Tony Awards 2018: Hugh Jackman Raps und weiße Kleider regieren - Promi-News | DE.rickylefilm.com
Personen

Tony Awards 2018: Hugh Jackman Raps und weiße Kleider regieren - Promi-News

Tony Awards 2018: Hugh Jackman Raps und weiße Kleider regieren - Promi-News

Tony Awards: Hugh Jackman raps und weiße Kleider Herrschaft

Der 68th Annual Tony Awards feierte die besten Broadway an diesem Wochenende und es begann mit einer geeigneten Theateraufführung von Hugh Jackman ab.

Die X-Men-Sterne-Gastgeber die Nacht und begann seine Tätigkeit durch, äh, für fünf Minuten flach auf der Bühne herum wie ein Känguru hüpfen. Weiter oben, zeigte er seine Rappen Fähigkeiten aus, mit LL Cool J und TI zusammen Music Man auszuführen. Yup - ernst.

Inzwischen sind über auf dem roten Teppich, Hochzeitstag würdige Kleider waren der Trend de jour, mit Maggie Gyllenhaal, Kate Mara und Leighton Meester alle Schaukel wunderschöne weiße Kleider. Und Leighton gewann zusätzliche Punkte für mit Adam Brody Hand in Hand ankommen - Kennzeichnung ihren ersten roten Teppich Aussehen als Mann und Frau.

Ausgezeichnet wurden die Gleichen von Breaking Bad Star Bryan Cranston, der als Bester Schauspieler in einer Hauptrolle in einem Spiel erzielt, während Neil Patrick Harris als Bester Schauspieler in einer Hauptrolle in einem Musical benannt wurde.

Und den How I Met Your Mother Stern auch in upstaging Hugh gelungen - Wechsel in drag eine Zahl als seine Titular des Charakter Hedwig, von Hedwig und dem Angry Inch auszuführen.

Gekleidet in einem blonden Perücke und Jeans-Minikleid begeisterte er das Publikum von Orlando Bloom und lapdancing für Sting stoßend. Wowza!

Falls Sie sich fragen, hier ist die vollständige Liste der Gewinner.

Best Play: All the Way

Best Musical: Ein Gentleman 's Guide to Love & Murder

Bestes Revival eines Spiel: Ein Fleck in der Sonne

Bestes Revival eines Musical: Hedwig and the Angry Inch

Best Book of a Musical: Ein Gentleman 's Guide to Love & Murder

Best Original Score (Musik und / oder deutsche Übersetzung) Geschrieben für das Theater: Die Brücken am Fluß

Beste Leistung vom Schauspieler in einer Hauptrolle in einem Spiel: Bryan Cranston, All the Way

Beste Leistung von der Schauspielerin in einer Hauptrolle in einem Spiel: Audra McDonald, Lady Day at Emerson Bar & Grill

Beste Leistung vom Schauspieler in einer Hauptrolle in einem Musical: Neil Patrick Harris, Hedwig und der Angry Inch

Beste Leistung von der Schauspielerin in einer Hauptrolle in einem Musical: Jessie Mueller, Schöne: Die Carole King Musical

Beste Leistung vom Schauspieler in einer Nebenrolle in einem Spiel: Mark Rylance, Twelfth Night

Beste Leistung von der Schauspielerin in einer Nebenrolle in einem Spiel: Sophie Okonedo, A Raisin in the Sun

Beste Leistung vom Schauspieler in einer Nebenrolle in einem Musical: James Monroe Iglehart, Aladdin

Beste Leistung von der Schauspielerin in einer Nebenrolle in einem Musical: Lena Hall, Hedwig und der Angry Inch

Beste Scenic Entwurf eines Spiels: Beowulf Boritt, Act One

Bester Scenic Design of a Musical: Christopher Barreca, Rocky

Bestes Kostümdesign eines Spiels: Jenny Tiramani, Twelfth Night

Bestes Kostümdesign einer Musical: Linda Cho, A Gentleman 's Guide to Love & Murder

Beste Lighting Design eines Spiels: Natasha Katz, The Glass Menagerie

Bestes Lighting Design eines Musical: Kevin Adams, Hedwig and the Angry Inch

Bester Sound Design eines Spiels: Steve Canyon Kennedy, Lady Day at Emerson Bar & Grill

Bester Sound Design eines Musical: Brian Ronan, Schöne: Die Carole King Musical

Beste Regie eines Spiels: Kenny Leon, A Raisin in the Sun

Beste Regie eines Musical: Darko Tresnjak, A Gentleman 's Guide to Love & Murder

Beste Choreographie: Warren Carlyle, After Midnight

Beste Orchestrierungen: Jason Robert Brown, The Bridges of Madison County

Unser bevorzugter Alternative Brautkleider