Kourtney Kardashian darüber, warum sie Scott Disick nicht geheiratet hat - Tägliche Promi-Nachrichten | DE.rickylefilm.com
Personen

Kourtney Kardashian darüber, warum sie Scott Disick nicht geheiratet hat - Tägliche Promi-Nachrichten

Kourtney Kardashian darüber, warum sie Scott Disick nicht geheiratet hat - Tägliche Promi-Nachrichten

Kourtney Kardashian, warum hat sie nicht Scott Disick verheiratet

Kourtney Kardashian hat sich über ihre Zukunft mit langfristigen Liebe Scott Disick eröffnet. Im Zusammenhang mit Jimmy Kimmel Live-früher in dieser Woche, der älteste Kardashian Geschwister - die mit Disick später in diesem Monat ihr zweites Kind erwartet - ergab, dass sie nicht die Absicht zu heiraten Babyvati hat, zugibt, dass sie „großes Engagement Probleme“ haben. Sie sagte: „Zunächst einmal wurde mir klar, dass ich während dieser Schwangerschaft große Engagement Probleme haben Ich bin wirklich klaustrophobisch, und alle meine Fragen - und ich habe viel von ihnen - sie stammen alle aus dieser Sache, die ich kann.‘. T zu irgendetwas verpflichten. Aber ich liebe Scott, und er ist mein Partner.“ Vergleicht man ihre Beziehung mit Disick zu ihrer jüngeren Geschwister, Khloe Kardashian 's Ehe mit Basketball-Spieler Lamar Odom, Kourtney dann fügte hinzu: „Wir einander verpflichtet sind, die wir zusammen sind, haben wir eine große Partnerschaft - ich glaube nicht, dass ich m anders als Khloe und Lamar.“ Witzel Gastgeber Kimmel scherzte dann über Kourtney ‚s Schwester Kim Kardashian kurzlebige Ehe mit Kris Humphries, witzeln:‚Warum versuchen Sie es nicht für eine kleine Weile wie Kim tat‘ Nach einer peinlichen Stille, 33-jähriger Kourtney auch über die bevorstehende Geburt ihres zweiten Kind eröffnet, die sie früher offenbart hatte ein Mädchen ist. Reminiscing über die Geburt ihres Sohnes Mason - die für ihre Familie Reality-TV-Show wurde gefilmt mit der Kardashians-Keeping Up - Kourtney erinnert sich: „Das letzte Mal, ich zufällig gebären sie nur zwei Personen im Raum lassen wegen der Schweinegrippe, so Kim wurde versteckt im Schrank und meine Mutter war späht.“ Die Mamma-zu-sein auch erklärt, dass sie nicht die Szenen mit den Zuschauern teilen bereut, sagt: „Das ist eine natürliche Sache zu tun, das ist, wie die Menschen zu gebären verwendet Das war so ein schöner Moment..“

Khloe Kardashian zeigte auch, dass wieder einmal sie auch bei der Geburt anwesend sein werden.

„Ich habe das Bein gehalten und ich bin gebeten worden, das noch einmal zu tun“, sagte sie.

MODEL ANTI-FUR DEMONSTRANTEN HIT KARDASHIAN BOUTIQUE

A-LIST SKANDALE

KIM KARDASHIAN: ein Jahr in ihrem Schrank

Quelle: US-MAGAZIN

Promi-Skandale