Kim Kardashian Rassismus Blog-Post - Kim Kardashian Blog | DE.rickylefilm.com
Personen

Kim Kardashian Rassismus Blog-Post - Kim Kardashian Blog

Kim Kardashian Rassismus Blog-Post - Kim Kardashian Blog

Kim Kardashian hat ein Stück über Rassismus geschrieben

Kim Kardashian will etwas von ihrer Brust bekommen - vor allem über Rassismus. Nehmen Sie sich eine Auszeit von Parteien und die Planung ihre Hochzeit mit Kanye West, hat Kim entschieden ihre Gedanken über Rassismus zu teilen, über ihren persönlichen Blog.

In einem völlig out-of-the blauen Blog-Post, On My Mind betitelt, der 38-Jährige zeigte, dass sie einige Bedenken in Bezug auf die Welt in der wir leben, und dass da mit Baby North West hat sie erkannt, dass sie will ihre Tochter in einer Welt aufwachsen, wo die Liebe für sie das wichtigste ist.

Lesen Kim Kardashians Rassismus Blog-Beitrag unten.

„Ich wusste nie, wie viel eine Mutter zu sein, würde mich ändern. Es ist erstaunlich, wie eine kleine Person und die Liebe, die ich für sie habe eine neue Bedeutung zu jedem Moment gebracht hat. Was einst so wichtig schien, jetzt unbedeutend fühlt. Es ist wie ich zu sehen bekommen. Die Welt zum ersten Mal wieder, aber durch die Augen einer anderen Person Es ist eine schöne Sache, zu fühlen und erleben so viel mehr, aber mit dieser Schönheit kommt eine Kehrseite - meine Tochter in die Augen zu sehen, durch die Seite des Lebens, die nicht immer so ziemlich.

„Um ehrlich zu sein, bevor ich Norden hatte, habe ich nie wirklich gab Rassismus oder Diskriminierung eine Menge Gedanken. Es ist offensichtlich ein Thema, das Kanye leidenschaftlich ist, aber ich denke, es war einfacher für mich zu glauben, dass es jemand andere Schlacht war. Aber vor kurzem habe ich gelesen und persönlich einige Vorfälle erlebt, die mich haben krank gemacht und hat mich zur Kenntnis nehmen. Ich weiß, dass Rassismus und Diskriminierung sind noch am leben, und ebenso verhasst und tödlich wie je zuvor.

„Ich fühle eine Verantwortung als Mutter, eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, ein menschliches Wesen zu tun, was ich kann, um sicherzustellen, dass nicht nur mein Kind, aber alle Kinder, müssen nicht in einer Welt aufwachsen, wo sie von beurteilt werden die Farbe ihrer Haut, oder ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung. Ich möchte, dass meine Tochter in einer Welt aufwachsen, wo die Liebe für einander ist das wichtigste.

„So ist der erste Schritt, den ich nehme mich ist so zu tun zu stoppen, wie das ist nicht mein Problem ist, oder mein Problem, weil es ist, es ist jedermanns... Weil die California Teenager, der von seinen Mitschülern für seine Homosexuell belästigt und getötet wurde, die Teenager-Blogger in Pakistan, die auf ihrem Schulbus sprechen sich für die Rechte der Frauen erschossen wurde, wer der Junge in Florida zu Unrecht wegen der Farbe seiner Haut beschuldigt wurde, ein Verbrechen zu begehen und schließlich getötet, sie sind alle jemandes Sohn und jemandes Tochter und es ist unsere Verantwortung, ihnen eine Stimme und spricht für diejenigen zu geben, die nicht können und hoffentlich in dem Prozess, dass Hass sicherzustellen, etwas, was unsere Kinder nie sehen müssen.“

Kim Kardashian Stil und wie die Modewelt fiel zu ihren Füßen