Joss Stone Grundstück Paar verurteilt - Celebrity News | DE.rickylefilm.com
Personen

Joss Stone Grundstück Paar verurteilt - Celebrity News

Joss Stone Grundstück Paar verurteilt - Celebrity News

Joss Stone Plot Paar verurteilt

Zwei Männer wurden der Verschwörung zu rauben und morden Sänger Joss Stone verurteilt. Junior Bradshaw und Kevin Liverpool wurden für schuldig befunden der Planung finden die Sängerin in ihrer Devon Heimat zu attackieren.

Kevin Liverpool wurde für fast 11 Jahre für seine Rolle in der Handlung gefangen gesetzt.

„Es war dein Plan“, sagte der Richter. „Dies kann das verrückte Schema einer verrückten Person gewesen. Aber es war ein sehr realer Plan.“

Bradshaw wird nach psychiatrischen Berichten verurteilt werden.

Joss Stone Mutter sprach mit der Presse außerhalb Gericht. „Joss möchte allen für ihre Unterstützung danken und all ihre guten Wünsche.“

„Die ganze Familie ist erleichtert, der Prozess ist vorbei, und diese Männer sind nicht mehr in der Lage, etwas zuleide zu verursachen.“

Das Paar fuhr nach Devon in einem Versuch des Sängers nach Hause zu finden, wurden aber bei der Polizei von verdächtigen Bewohner in Cullompton berichtet. Als Beamte ihr Auto untersuchte, fand sie es von Waffen voll, ein Samurai-Schwert mit.

Möchten Sie GLAMOUR Berühmtheit Nachrichten, sobald es auf dem Telefon passiert? Laden Sie unsere kostenlose App

QUELLE: BBC

Am 15. Juni 2011 schrieben wir.

Zwei Männer wurden über einen Verdacht auf Verschwörung zu rauben und morden Sänger Joss Stone verhaftet.

Offiziere sagt zu Schwertern gefunden haben, Seil und einen Leichensack, wenn sie die Männer festgenommen, im Alter von 33 und 30, in der Nähe von ihrem Landhaus am Montagmorgen.

Beide sind gedacht, um detaillierte Karten und Luftaufnahmen von ihrem Landhaus in Ost-Devon gehabt haben.

Sie wurden zunächst wegen des Verdachts auf Einbruch verhaftet und Durchführung eines Angriffswaffe, aber jetzt werden sie auf Verschwörung zu rauben gehalten und der Sänger ermorden, der angeblich im Wert von 9 Mio. € sein.

Ihre Nachbarn die Polizei offenbar alarmiert, als sie die Männer sahen verdächtig in einem roten Fiat Punto vor ihrem Haus wirkt.

Stein ist nicht nach Hause zu der Zeit gewesen zu sein glaubt.

Detective Inspector Steve Parker, der die Untersuchung leitet, sagte:

„Die beiden Männer in der Haft hatte in ihrem Besitz befindlichen Informationen an eine natürliche Person im Bereich Cullompton beziehen und Gegenstände, die uns führen zu vermuten, dass sie beabsichtigt haben kann eine Straftat zu begehen.

„Die Polizei Ermittlungen fortsetzen und die Männer in Haft bleiben.

„Wir sind nicht in der Lage zu sagen, mehr zu dieser Zeit, aber ich mochte die Anwohner für den Hinweis auf das verdächtige Auto danken.“

QUELLE: SKY NEWS