George Clooney zieht sich aus der Schauspielerei zurück | DE.rickylefilm.com
Personen

George Clooney zieht sich aus der Schauspielerei zurück

George Clooney zieht sich aus der Schauspielerei zurück

George Clooney hat seinen Rücktritt vom Handeln angekündigt

„Ich verkaufen ein Tequila Unternehmen für eine Milliarde Dollar f *** ing. Ich brauche kein Geld“

Hollywood-Legende George Clooney hat angekündigt, dass er zu handeln, nachdem die Zulassung einen Schritt zurücknehmen wird, dass es nicht mehr eine Priorität für ihn.

Clooney, der zuletzt im Jahr 2016 Film Geld Monster gesehen wurde, sagte der Sunday Times: „Hören Sie, ich für eine lange Zeit gehandelt und, wissen Sie, ich bin 56. Ich bin nicht der Typ, der mehr das Mädchen bekommt,“ vor fügte hinzu, dass er „nicht der Typ sein sollte, dass das Mädchen bekommt.“

Allerdings gibt es eine bestimmte Rolle, die er für auf die große Leinwand zurückkehren würde. „Wenn jemand bekommt Paul Newman in dem Urteil, würde ich springen,“ der Vater von zwei hinzugefügt. „Aber es gibt nicht so viele so.“

Er fuhr fort: „Acting verwendet werden, wie ich die Miete bezahlt, aber ich verkaufen ein Tequila Unternehmen für eine Milliarde f *** ing Dollar Ich brauche kein Geld.“.

Fair play - wer kann behaupten, dass mit?

Dies ist nicht das erste Mal, wenn der Suburbicon Regisseur hat über seine Altersvorsorge eröffnet. Im Gespräch mit der BBC erklärte Clooney wieder im Jahr 2016, dass er nicht seine treuen Fans wollte ihn sehen alt werden. Er sagte: „Ich denke, dass niemand wirklich jemand wirklich Alter sehen will.“

Wir lieben dich in jedem Alter, George.

Er erklärte: „. Sie wissen, es ist ein sehr unversöhnlich Sache, die Kamera ist, und so wird Altern etwas, dass Sie wissen, Sie versuchen, immer weniger dem Bildschirm zu tun, Sie versuchen, die Filme auszuwählen, die am besten für Sie und wie Sie Alter sie werden immer weniger.“

Im Gespräch über seinen Wunsch auf lenken, anstatt zu konzentrieren, sagte George: „Wie Sie auf dem Bildschirm altern Sie zu diesem Punkt, wo man wirklich zu verstehen, dass Sie wissen, können Sie nicht vor der Kamera sein ganzes Leben bleiben und es ist so. Viel mehr Spaß, und es ist unendlich kreativ, Regie zu werden.“

Was abgesehen jetzt von Regie? Ein Ausflug in die Politik vielleicht? Sicherlich gibt es keinen Zweifel Amal würde eine perfekte First Lady machen. Es gibt nur ein kleines Detail: er will nicht wirklich ein Politiker sein.

„So viele Menschen seit Trump gewählt haben wirklich wurde auf mich schieben in der tatsächlichen Politik mehr zu engagieren, die speziell auf das höchste Amt“, sagte er, bevor er zugibt, dass „Ich habe keine politischen Bestrebungen.“

Als er aber sagte, ist er kurz nicht zu ändern, so alles, was er hat, wir sind sicher, dass er nur gut gehen.

Starpoliticos: Welche Promis stimmen für wen?