Dakota Johnson öffnet etwa fünfzig Shades | DE.rickylefilm.com
Personen

Dakota Johnson öffnet etwa fünfzig Shades

Dakota Johnson öffnet etwa fünfzig Shades

Dakota Johnson gesteht, dass sie verlassen wurde ‚körperlich und emotional verletzlich‘ durch die ‚Fifty Shades‘ Franchise

Der 28-Jährige eröffnet auch über das, was sie denkt, dass über ein solches Beherrschungsverhältnis wirklich und warum ist sie Anastasias Geschichte zu erzählen gewählt

Während wir sehnsüchtig auf die Veröffentlichung von Fifty Shades Freed erwarten - die in Großbritannien an diesem Freitag beginnt das Screening - Dakota Johnson wurde die Erkundung der Welt eine der am meisten erwarteten Fortsetzungen der dampfigen Saga zu fördern. Die Schauspielerin hat eine australische Publikation über ihre Rolle und wie der plötzliche Erfolg beeinflusst ihr persönliches Leben offen gesprochen.

So seltsam es scheint, wusste, dass die Welt kaum Dakota, bevor sie über die Rolle der Anastasia Steele nahm. Die Schauspielerin sah plötzlicher Erfolg an ihrer Tür klopft, nachdem der erste Film sofort einen Hit war. Zu der Zeit war die Tochter von Melanie Griffith und Don Johnson erst 23 Jahre alt und sie gibt es eine Menge zu verarbeiten war:

„Ich hatte noch nie eine Sex-Szene in einem Film gemacht und ich hatte nicht nackt gewesen. Es war beängstigend, aber es war eine Geschichte, die ich erzählen wollte.“

Später im Interview sagte sie: „Durch den Erfolg des [erster‚Fifty Shades‘] Films, den ich hatte, um herauszufinden, wie meine Arbeit und mein Leben zu balancieren. Ich fühlte mich verletzlich, körperlich und emotional, und dann mit dem massiven Erfolg zu tun, die ein sehr invasiver und beängstigend Moment gewesen sein könnten. Ich habe gelernt, wie man es abschotten. Ich habe mich daran erinnern, hatte, dass ich tun viel mehr [Rollen] zu tun.“

Aber wenn die Veröffentlichung sie fragte, ob sie dachte, es „zu früh zu viel“ war, Dakota fest antwortete: „Nein, ich glaube, dass Arbeitsplätze kommen zu Ihnen, wenn Sie für sie bereit sind, oder wenn Sie bereit sind, für die Erfahrung oder die Reise."

Die jetzt versichert 28-jährige spricht liebevoll von ihrem Charakter und den neuen Film, wo Anastasia Steele sicherer ist und die befugt ist als je zuvor:

„Zu Beginn einer der größten Anziehungspunkte für mich war Anastasias emotionaler, intellektueller und sexueller Bogen über den Verlauf von drei Filmen. Sie wächst in eine wilde junge Frau, die entdeckt, dass vielleicht ihre sexuellen Vorlieben ähnlicher sind zu Christian Greys als das, was sie ursprünglich erwartet.“

Aber Dakota wollte auch ihr Publikum daran zu erinnern, dass das nicht ihre Geschichte: „Das ist nicht, was los ist [mit mir] und hoffentlich am Ende des Tages die Menschen werden sich daran erinnern, dass dies ein Zeichen ist, die von mir völlig getrennt ist und meine Leben."

Sie glaubt, dass eine solche Kontrolle der Beziehung ist etwas, das sie nicht bequem sein würde, mit:

„Ich tue es nicht gut mit dieser Art von Beziehung“, sagt sie. „Wenn die andere Person ziemlich kontrolliert ich versuche, herauszufinden, wie wir miteinander zusammenarbeiten können. Ich glaube nicht, es hat ein Machtkampf sein.“

Was ihre eigenen Liebesleben?

„Ich habe entdeckt, dass meine Privatsphäre zu schützen, ist wahrscheinlich der wichtigste Job, den ich je in meinem Leben haben werde.“

Scheint, als ob wir nichts weiter auf diesen Chris Martin Gerüchte in absehbarer Zeit zu hören sein wird. Sie tun Sie, Mädchen!