Cara Delevingne zwitschern London Paparazzi | DE.rickylefilm.com
Personen

Cara Delevingne zwitschern London Paparazzi

Cara Delevingne zwitschern London Paparazzi

Cara Delevingne Erfreuliches über London Paparazzi auf Twitter

Cara Delevingne hat auf Twitter gegen die Presse und Paparazzi ausgesprochen.

Das Modell (verständlicherweise) zu, nachdem sie von den Fotografen vor ihrem Hause in London überfallen wurde.

Schlecht Cara wurde deutlich noch interessanter für die Paparazzi als normal nach Fotos von ihrem Ex Michelle Rodriguez küssen Zac Efron tauchten Online entstanden. So wurde sie von ihnen schwärmten - wie dies beängstigend Bild zeigt:

„01.00 und 15 Stunden bei der Arbeit, und das ist, was ich für mich habe warten. Wenigstens bin ich schön, wenn ich werde umfallen, war, würde sie auf jeden Fall mir nicht sagen grrrrrrrrr“ sie das Foto beschriftet.

Sie hatte sie dann auf Twitter sagen, vermutlich nachdem einige Geschichten Online darüber, wie das Lesen sie war auf der Suche „steinernes Gesicht“ - was man auch sein würde, wenn man nicht einmal ins Haus bekommen kann, weil alle Fotografen:

„Ich weiß nicht, ob ich mehr auf dem Mist lachen kann sie in der Presse schreiben. Sie müssen im wirklichen Leben am moment.What passiert extrem langweilig ist viel interessanter als der Mist, dass sie schreiben jetzt. Sie haben offenbar keine Phantasie".

Sie hat hinzugefügt:

„Sie sollten Kinder mieten, um dort Geschichten zu glauben, stattdessen wären faaaaar interessanter für die Menschen zu lesen“.

„Ich hatte gestern Abend nach Hause nach einem 14-Stunden-Tag bei der Arbeit zu sehen, um 12 Breie auf mich warten. Ich wollte nur meinen Hasen sehen und zu bed.I benötigen einen unterirdischen Tunnel batman gehen!“

Und endete mit:

„Liebe Journalisten, gibt es so viele wichtigere Dinge in der Welt vor sich geht. Sie bewirken, was die Leute lesen. Respekt für Ihre Arbeit haben.“

Schlecht Cara!

Am Dienstag, 1. April 2014 schrieben wir.

Cara Delevingne hat bei Paparazzi losschlagen, nachdem Fotos von ihr und gemunkelt Freundin Michelle Rodriguez auf Urlaub online aufgetaucht.

Das Modell verglichen, um die Fotografen zu „Mörder“ und entlüftet über ihre Behandlung von Paparazzi auf Twitter:

„Ich glaube wirklich, dass es widerlich ist, dass Paris der einzige Ort ist, wo es illegal ist für Breie Sie folgen um“, begann sie.

„Es hat tatsächlich jemand ihm ein Leben zu verlieren (sic!) Diana, eine inspirierende Frau und dann änderte sie, aber sie werden immer noch nicht schrecklich in London.It der ändern !! Wie viele Menschen verletzt werden oder sogar getötet zu erkennen, dass es nicht wahr? Es macht mir Angst, weil sie handeln, wie sie Attentäter mit dort Teleskoplinsen, versteckt in Büschen oder was auch immer sie sind finden“.

Sie beendete dann ab, indem er sagte sie traurig für Paparazzi zu fühlen verwendet „aber einige von ihnen tatsächlich genießen es“, und fügte hinzu: „Außerdem habe ich nicht ein einziges Mal eine Frau pap gesehen! Kann mir jemand das erklären !?“.

Delevingne wurde im Meer mit ihrem gemunkelt Freundin Michelle über das Wochenende fotografiert oben ohne, und hat mit der Schauspielerin seit Anfang des Jahres in Verbindung gebracht worden.