Wie man mit der Konfrontation bei der Arbeit mit Freunden oder mit einem Partner umgehen kann | DE.rickylefilm.com
Mode

Wie man mit der Konfrontation bei der Arbeit mit Freunden oder mit einem Partner umgehen kann

Wie man mit der Konfrontation bei der Arbeit mit Freunden oder mit einem Partner umgehen kann

Wie Konfrontation behandeln (ohne s ** t zu verlieren)

Bei der Arbeit, uns 53% der Zeit mit einem Kollegen betonte Verschwenden über kollidierende - aber ob es Ihre Karriere oder persönliches Leben ist, müssen Sie das ‚C‘ Wort zu meistern. „Als komfortabel mit einem Grad der Konfrontation ist der Schlüssel zu durchsetzungs sein und sicherzustellen, dass Sie von Vorteil nicht getroffen sind“, sagt der Psychologe Honig Langcaster-James. Also lasst uns anfangen.

Wenn Sie ein... Strauß

„Vermeiden von Konfrontation insgesamt Schäden Ihr Selbstwertgefühl“, warnt das Vertrauen Trainer Jo Painter. „Angesichts jemand sendet eine positive Nachricht an sich selbst: meine Wünsche und Bedürfnisse sind gültig Es ist Selbstachtung..“

Fangen Sie klein an „Arbeit am Rande der Komfort-Zone“, sagt Langcaster-James. Es könnte etwas zurück in einem Restaurant oder nein zu sagen zu einem kalten Anrufer senden. „Es geht darum, allmähliche Veränderungen in sich selbst zu behaupten.“

Flip Ihr ​​Denken jemand Konfrontieren = stören sie? Falsch. „Die meisten Menschen wissen nicht, dass ihr Verhalten Sie beeinflusst“, sagt Painter. „Wenn Sie nicht jemand die Möglichkeit geben, ihre Aktionen einzustellen, Sie sind eigentlich ungerecht zu ihnen.“

Bereiten Sie Ihre einleitende Erklärung „Konfrontation ist nicht zu gewinnen oder zu verlieren, es geht darum, zu sagen, wie Sie sich fühlen“, sagt Painter. „Und für‚Strauße‘kann, dass der schwierigste Teil sein.“ Halten Sie es klar und prägnant - schreiben Sie es vorher nach unten, wenn Sie benötigen. „Beginnen Sie mit den Fakten: Das ist die Situation oder ein Problem ist, und das ist, wie ich darüber denke.“ Drei oder vier kurze Sätze sind genug.

Wenn Sie ein... Ordner

Sie starten gut, aber beim ersten Anzeichen von Ungeschicklichkeit, Sie bröckeln. „Wir Panik, dass wir aggressiv und werden zu versöhnlich sind erscheinen zu kompensieren“, sagt Painter. In einer Studie von der Columbia University, wurden Freiwillige in konfrontativen Situationen und Menschen setzen, die als sich selbst zu durchsetzungsfähig als nicht durchsetzungsfähig genug von anderen beschrieben wurden.

Entschuldigen Sie sich nicht „Starten Sätze mit‚Es tut mir Leid, ich...‘Ihre Botschaft untergräbt“, sagt Langcaster-James. Graben der Qualifikation auch. Du bist nicht ‚ein wenig besorgt‘, nur ‚betroffen‘.

Arbeiten Sie Ihre Gefühle nicht andere Menschen hinein, zum Beispiel bringen: „Es ist nicht nur mir - ich weiß, Sarah das gleiche fühlt.“ „Wenn Sie Respekt wollen, Verantwortung zu übernehmen“, sagt Psychologin Emma Kenny. „Ihre Gefühle allein sollte ausreichen, um Veränderung zu provozieren.“

Wiederholen Sie Ihre Lösung „Haben Sie eine klare Vorstellung von Ihrem idealen Ergebnis“, sagt Kenny. „Wenn Sie vage sind, sind Sie einfach zu ignorieren.“ Halten Sie das Gespräch zurück zu Ihrer Lösung zu bringen. Sprich: „Ich möchte mich auf das konzentrieren, was wir als nächstes tun...“ oder „Wie gesagt, es gibt einen Weg für uns beide glücklich zu sein.“

Wenn Sie ein... Exploder

Für Sie stellt sich Konfrontation schnell zu ausgewachsenen Konflikt. „Wenn Sie wütend, Sie, die andere Person zu entfremden“, sagt Kenny. „Sie diskreditieren sich selbst und Ihre Nachricht. Es kathartische fühlen könnte, aber es wird das gewünschte Ergebnis nicht erhalten.“

Verwenden Sie ‚I‘ Aussagen „Ich glaube“ oder „Ich will“ effektiver ist als „Du immer das tun“ oder „Sie nie tun.“ „Wenn Sie jemanden beschuldigen, sie sofort defensiv und wiederum aggressiv“, sagt Painter.

Halten Sie sich an Ihren Punkt „Es ist verlockend, in die‚chronologische Argumentieren‘Falle fallen - wo man die Erziehung Vergangenheit Beschwerden beginnen, Ihren Fall zu stärken“, sagt Kenny. „Aber es nach hinten los immer und Sie Anblick Ihres Ziels zu verlieren.“

Slo-o-ow it down Riddled mit Bedauern einer halben Stunde nach einem Blow-up? „Das ist, weil der logische Teil an der Vorderseite des Gehirns hat sich mit dem emotionalen Teil gefangen“, sagt Painter. „Erstellen Sie Pausen im Gespräch - zuhören, bis jemand beendet zu sprechen und zu wiederholen, was sie haben sie gesagt zurück Oder einfach nur sagen:‚Gib mir eine Sekunde zu denken‘..“ Sie fühlen sich gehört; Sie haben Zeit, aus Rührung Grund übernehmen zu lassen.