Sportstar der Woche: Dee Caffari | DE.rickylefilm.com
Mode

Sportstar der Woche: Dee Caffari

Sportstar der Woche: Dee Caffari

Unser Sport Star der Woche: Dee Caffari

Keine von GLAMOUR sagen zu Sexismus im Sport Kampagne, jede Woche wir Profilierungs eine wunderbare Frau im Sport als Teil. In dieser Woche ist es Dee Caffari, die erste Frau, die im Alleingang non-stop um die Welt in beiden Richtungen fahren. Sie bewirbt sich zurzeit im Volvo Ocean Race als Teil des all-female-Team SCA, Segel über 38.000 nautische Meilen auf der ganzen Welt.

Was lieben zu wettbewerbsfähigen Segeln?

„Ich habe beruflich seit 15 Jahren segelt und keine zwei Tage sind immer die gleiche. Nicht nur bringt der Sport eine wirklich vielseitige Gruppe von Menschen zusammen, aber es ermöglicht es Ihnen, die Kraft der Natur nutzbar zu machen, und alles wirft es bei Ihnen. Sie selbst und lernen ständig herausfordernd -. Nicht nur von Ihren Kollegen, sondern davon, wie Sie auf neue Situationen reagieren und reagieren Wenn Sie zu dem Punkt, wo Sie, ist es wahrscheinlich Zeit zu stoppen Segel „aufhören zu lernen.

Was ist Ihr größter Erfolg gewesen?

„Die meisten empörend, was ich getan habe, war zu segeln, was der‚falschen‘Weg betrachtet wird rund um die Welt, gegen die Winde und Strömungen -. Vollständig auf meinem eigenen Ich bin die einzige Frau zu haben, dass und eine von nur getan fünf Menschen in der Welt, die Herausforderung abgeschlossen haben.

„Der schwierigste Teil der Kritiker wurde trotzt.. Es Menschen gab, der vorschlug, dass ich konnte nicht, oder sollte nicht, tun es, und das mich wirklich betroffen Anstatt sich auf sie zu wohnen, habe ich beschlossen, sie falsch zu beweisen Es machte mich eine stärkere Person als Folge.

„Up Stepping in der Vendée Globe zu konkurrieren - ein einhändigen, rund um die Welt Rennen -. Ein weiteres Highlight war es markierte meinen Übergang vom Sein ein Abenteurer zu einem Rennfahrer zu sein, und als Ergebnis, ich bin jetzt Teil des Teams SCA im Volvo Ocean Race.“

Erzähl uns von dem Volvo Ocean Race, die Sie gerade im Wettbewerb sind...

„Das Volvo Ocean Race die Spitze der rund um die Welt-Team-Rennen ist. Sie sind zu 100% arbeiten die ganze Zeit das Boot, um sicherzustellen, immer an seiner besten Leistung. Wir arbeiten kontinuierlich Vier-Stunden-Schichtmuster, so dass Sie wissen, dass, wenn Sie schlafen, dein Besatzungsmitglieder an Deck ist das Boot ihr Bestes zu geben. Das Volvo Ocean Race ist unerbittlich, und in der Lage, sich auf die Spitze zu schieben ist, was es so spannend macht. Wir erhalten auch Meere erkunden und Ozeane, die Sie normalerweise nicht wagen, die für jeden Segler besonders sind.“

Sie sind in einem Frauen-Team im Wettbewerb - ist es für Sie wichtig, die Flagge für weiblichen Seeleute zu fliegen?

„Als Teil eines rein weiblichen Team war unglaublich inspirierend. Ich bin sehr glücklich mit einem Kader von 13 erstaunlichen Sportlerinnen umgeben sein, die mir wirklich begeistern. Während wir viel voneinander verlangen, es wirklich macht Sie Ihr Spiel zu erhöhen, Drücken Sie in einer Weise, die Sie nie auf Ihrem eigenen Bedingungen für möglich gehalten hätten.

„Team SCA ist das einzige rein weibliche Team im Volvo Ocean Race im Wettbewerb und wurde gemeinsam von dem globalen Hygieneunternehmen SCA setzen, denn 80% der Kunden weiblich ist. Ihr Ziel ist die Unterstützung und Stärkung der Rolle der Champion Frauen. Segeln sind immer noch überwiegend Männersport ein und wir hoffen, dass unsere Reise als rein weibliches Team könnte auch andere Frauen inspirieren, ihr Potenzial zu verwirklichen und ihre eigenen Träume zu jagen.“

Wie können wir im Sport mehr Frauen engagieren?

„Eine hochkarätig Kampagne - wie mit all-female Team konkurriert im Volvo Ocean Race -.. Eine gute Möglichkeit ist, zu zeigen, was Frauen im Sport tun können, sind wir auf den gleichen Boote und im gleichen Zustand wie die männlichen Segler Wir sind tun genau das gleiche, es gut tun, und tun es manchmal besser als die Jungs.

„Es ist unglaublich wichtig, zu halten Frauen im Sport zu fördern Es gibt immer noch viele Sportarten, die ein männlich dominierten Umwelt -. Es ist ein Kampf für bestimmte Sportlerinnen sein kann, die Anerkennung und Unterstützung, die sie verdienen zu bekommen, aber ein Kampf können wir weiterhin, wenn wir zusammenarbeiten. Wir müssen den Schwung halten, und halten eine neue Generation von jungen Sportlerinnen zu fördern.“

Folgen Sie Dee und Team-SCA Fortschritte im Volvo Ocean Race in sca.com/teamsca

Zeigen Sie Ihre Unterstützung für die GLAMOUR des Say No To Sexism In Sport-Kampagne und folgen @GlamourMagSport #GlamourSport