Modeströmungen umstrittenste Leute - John Galliano und Kate Moss | DE.rickylefilm.com
Mode

Modeströmungen umstrittenste Leute - John Galliano und Kate Moss

Modeströmungen umstrittenste Leute - John Galliano und Kate Moss

Mode umstrittensten

Mode lange Geschichte mit Skandalen und umstrittenen Zahlen gespickt - einige mehr Offensive als andere.

Von Kate Moss' Kokain zu John Galliano zu entwirren ist viel beachteten antisemitischen Tirade, haben die branchenweit führenden Unternehmen immer international Aufmerksamkeit erregt und nicht immer aus guten Gründen. Es gibt plötzlich Plünderungen gewesen, beheizte Klagen und sogar hitmen eingestellt.

Model, Designer, Business-Gehirne und Fotografen - wir nehmen einen Blick auf 10 der Mode umstrittensten Namen.

John Galliano

John Galliano wurde eine der weltweit größten Modedesigner betrachtet vor seiner antisemitischen Tirade im Februar 2011. Er die starke Position von Dior Creative Director gehalten, sowie Laufen sein gleichnamiges Label. Der Designer wurde von beiden Positionen entlassen, nachdem sie in einer Pariser Bar bei einer Gruppe italienischer Frauen schimpfen. Er erklärte: „Ich Hitler lieben. Leute wie du tot sein würde. Ihre Mütter, eure Vorfahren würden alle verdammt vergast werden.“ Der Designer ging in der Reha und begann mit der Anti-Defamation League arbeiten, der schließlich gab ihm die Absolution. Er begann kurz im Jahr 2013 bei Oscar de la Renta arbeiten, aber im Oktober 2014 wurde er als Creative Director bei Maison Martin Margiela angestellt.

Kate Moss

Kate Moss' Karriere sah im Jahr 2005 auf unsicheren Boden zu sein, nachdem der Spiegel ein Bild von ihnen scheinbar Schnauben Kokain veröffentlicht. Sie wurde schnell fallen gelassen von Chanel, Burberry und H & M - Marken sie hatte Kampagne beschäftigt sich mit. Das Topmodel checkten in Reha und machte eine öffentliche Entschuldigung. Der Skandal hat ihre Karriere allerdings nicht gedämpft und sie ist immer noch einer der weltweit am meisten chamäleonartige und erfolgreichen Modelle in Betracht gezogen.

Terry Richardson

Terry Richardson ist einer der Art und Weise der bekanntesten und erfolgreichsten Fotografen, doch seine Karriere durch eine ganze Reihe von sexuellen Übergriffen Vorwürfe gegen ihn in den letzten Jahren zunichte gemacht worden. Zahlreiche Modelle haben behauptet, dass Richardson sie sexuell belästigt und ausgebeutet. Der Fotograf hat alle Ansprüche verweigert. „Er nimmt Mädchen, die jung sind, manipuliert sie ihre Kleider auszuziehen und nimmt Bilder von ihnen werden sie sich schämen“, sagte Rie Rasmussen, ein dänisches Modell. „Sie haben zu viel Angst, nein zu sagen, weil ihre Agentur sie auf den Job gebucht und sind zu jung, für sich selbst zu stehen.“

Vivienne Westwood

Punk-Pionier und Mode-Veteran, Vivienne Westwood ist bekannt für einige der Art und Weise der kühnsten Stücke (denken Sie zurück an ihre Punk-Tage alter) entworfen zu haben, ihr Laufsteg zeigt, welche als Plattform konsequent genutzt werden ihre Ansichten über die Umwelt und die Politik zu äußern. Sie hat marschierte in zahlreichen Protesten gegen den Kapitalismus und Glencore, und scheut sich nicht, ihre Meinung zu sagen; sie die Herzogin von Cambridge kritisiert hat beschwerte sich zu viel Lidstrich für das Tragen, dass Lebensmittel in Großbritannien sind nicht teuer genug und berühmt einmal gesagt, dass die Armen Stöhnen und stattdessen freie Kunstgalerien gehen sollten aufhören. Oh, und sie trug keine Knickerbocker ihre OBE im Jahr 1992 zu sammeln, und tat ein wirbelt in ihrem Rock nur sicher, dass jeder wußte davon zu machen.

Dov Charney

Im Juni 2014 wurde American Apparel Vorsitzende Dov Charney, unter mehreren Ansprüchen von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz entlassen. Gerüchte über Charney gehören Mitarbeiter Vibratoren als Geschenke, zu Fuß den Fabrikboden in seiner Unterhose zu kaufen, fragen Mitarbeiter vor ihm zu masturbieren, und ein weiblicher Journalist behauptet, dass er mit einem Mitarbeiter in einem Interview Oralsex hatte.

Hedi Slimane

Die Stylist-turned-Designer verursachten eine Welle von Seufzern und stöhnen, nachdem er das geheiligte Haus von Yves Saint Laurent begann Modernisierungen. Als neuer Direktor der Marke, änderte er seinen Namen von Yves Saint Laurent zu Saint Laurent, eine Linie von T-Shirts mit dem Slogan Auffordern „Is not Nothing Without Yves“. Sein Selbst wichtig Ruf wuchs, nachdem seine Pressestelle Mode-Redakteure per E-Mail ihnen zu sagen, dass sie nur jemals verwenden zwei schwarze und weiße Bilder von ihm vereinbart - sowohl in der er tat sein Bestes brütig James Dean Eindruck. Er begann Redakteure verbieten, der seine Shows kritisiert, auch in Eingriff mit einem hochkarätigen Fehde mit namhaften Modejournalistin Cathy Horyn, den er ein „Schulhof Bully“ genannt.

Coco Chanel

Es ist seit langem gemunkelt, dass Coco Chanel als Nazi-Spion gearbeitet. Laut einem neuen Buch, Schlafen mit dem Feind: Coco Chanels Secret War, von Hal Vaughan, führte der legendäre Designer ein Doppelleben und war der Liebhaber eines Spions, Baron Hans Günther von Dincklage. Chanel die Marke „widerlegte die Behauptung (Spionage). Sicher ist, dass sie eine Beziehung mit einem deutschen Aristokraten während des Krieges hatten. Natürlich ist es nicht die beste Zeit war eine Liebesgeschichte mit einem deutschen auch wenn Baron von Dincklage war zu haben Englisch von seiner Mutter und sie (Chanel) kannten ihn vor dem Krieg“, die Chanel-Gruppe in einer Erklärung gesagt.“

'Gucci Black Widow' Patrizia Reggiani

Patrizia Reggiani wurde 1998 inhaftiert, nachdem die Einstellung einer Hitman verurteilt ihrem Ex-Mann, Maurizio Gucci zu ermorden, nachdem er sie für eine jüngere Frau verlassen. Sie wurde Gucci ‚schwarze Witwe‘ Spitznamen, trotz konsequent die Ladung zu leugnen, aber die Idee hat zugeben hatte sie den Sinn gekommen. Im Gefängnis (sie jetzt frei ist), lehnte sie das Angebot zu sagen, für einen Job auf Bewährung im Austausch freigegeben werden: „Nein, danke, ich habe noch nie in meinem Leben gearbeitet.“

Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld eine fast cartoonish Bild von sich selbst hat den Anbau (weißer Pferdeschwanz, schwarze Brille, eine dunkle Uniform und Lederhandschuhe, ordentlich durch seine geliebte Katze accessorised Choupette, die er überall nimmt) und seiner ausgesprochenen Ansichten haben international für Schlagzeilen immer und immer wieder. Unter den mehr umstritten war die Zeit, er Adele Fett genannt (er später eine seltene Entschuldigung gemacht), seine Abneigung gegen „hässliche, dicke Menschen“ und die Gelegenheit er den berühmten Ausspruch Pippa Middleton „Kämpfe. Sie sollte zeigen sie nur zurück.“

Naomi Campbell

Hölle hath keine Wut wie Naomi Campbell verschmäht. Wer könnte die Zeit vergessen sie ein Telefon an ihrem Haushälterin Kopf warf? Der 2006 Vorfall führte zu Platzwunden, die mit vier Stichen genäht und Campbell erforderlich war, mit zweitem Grad Angriff Gebühren berechnet. Im Jahr 2003 wurde sie von ihrer Assistentin verklagt die das Super ein Telefon an während eines Wutanfall in einem Hotel in Beverly Hills im Jahr 2001. In einem anderen Vorfall geworfen hatte, im Jahr 2000, bat Campbell schuldig in Toronto zu einem Angriff verantwortlich für den Sieg gegen einen Assistenten während der Herstellung eines Film von 1998. Dann gab es die Blutdiamanten Vorfall, als sie in dem Charles Taylor Kriegsverbrecherprozess ausgesagt. Sie gab zu, dass sie schmutzige kleine Kieselsteine“in der Nacht gegeben wurde, dass sie den afrikanischen Warlord getroffen, die jetzt im Gefängnis, obwohl behauptet, dass sie nicht wusste, wer sie waren aus.