Ich twitterte über meine Einsamkeit | DE.rickylefilm.com
Mode

Ich twitterte über meine Einsamkeit

Ich twitterte über meine Einsamkeit

„Ich twitterte über meine Einsamkeit - und die Resonanz war überwältigend“

Manchmal müssen Sie Ihren eigenen besten Freund, sagt Lotte Brouwer

In letzter Zeit habe ich eine lähmende Gefühl der Einsamkeit erlebt. Einige Tage hat ich es, indem ich beschäftigt ignorieren und wirft mich in mein Blog, Ja Bitte, aber manchmal ist es überwältigend. Es kann sogar ein körperlichen Schmerzen in der Brust worden. Es lastet auf mir, kann ich fühle mich, als ob ich in der Welt ganz allein bin.

Aber anstatt sich mit ihm allein, wie ich in der Regel tun, ich habe mich da draußen auf Twitter (und meine auch Instagram Geschichten):

Wer sonst manchmal eine lähmende Gefühl der Einsamkeit bekommen? Ich mag es nicht meine Seele online zu tragen, aber gibt es da draußen jemand? 😞

- Lotte Brouwer (@yespleaseblog) 23, September 2017

Ich fühlte mich sehr verletzlich Posting etwas wie die online, in der Öffentlichkeit, und sofort fühlte ich mich wie es nach unten nehmen - bis ich merkte, dass die Menschen beginnen zu reagieren, dass sie das gleiche fühlten.

Manchmal, wenn wir Verletzlichkeit zeigen, geben wir anderen die Chance verwundbar zu sein. Ironischerweise ist Social Media nicht das Gefühl, dass der richtige Ort offen, ehrlich zu sein, und, na ja, soziale. Statt als Plattform genutzt werden, mit Menschen zu verbinden, ist es ein Weg, um eine gefiltertes und bearbeiten Wirklichkeit zu projizieren - und ich bin schuldig, das auch. Es ist ein Ort für die Aufnahme von Kaffee und Meme veröffentlichen Leute zu bekommen, anstatt tatsächlich mit Menschen zu verbinden. (In der Tat habe ich oft soziale Medien erlebt das Gegenteil von sozial zu sein, mit Menschen es mit Troll und Cyber-Mobber.)

So tröstete es so viele ehrliche und offene private Nachrichten sowohl auf Twitter und Instagram zu bekommen, von Leuten, die für eine Vielzahl von Gründen ähnliche Gefühle der Einsamkeit zu kämpfen hatten. Aber es fühlte sich auch traurig, dass etwas, das so üblich ist, so selten darüber gesprochen.

Ich von Müttern gehört (einige in Beziehungen, einige Einzelzimmer), die mit ihren Kindern ihre Tage allein verbringen und haben mit ihren Freunden den Kontakt verloren. Ich hörte von Fachleuten, die in verschiedenen Städten bewegt haben und kämpfen zu integrieren, während Gefühl aus ihrer Vergangenheit Freundschaft Kreisen ausgeschlossen.

Andere fühlten sich einsam, weil sie lange Stunden in einer zickig Umgebung arbeiten. Ich hörte von Menschen, die aus zerbrochenen Familien gekommen sind oder sich viel bewegt, und nicht das Gefühl, sie um sie herum ein Support-Netzwerk haben, und von einigen Personen, die sich mit Menschen umgeben sind, die giftig sind und ihnen das Gefühl crappy und leer.

Ich bin ein freier Mitarbeiter, die ich von zu Hause aus arbeiten und verbringen oft eine ganze Woche auf meiner eigenen - die meiste Zeit es stört mich nicht, aber manchmal macht es mich sehr isoliert fühlen. Wo ich in London leben hat, zu Zeiten, machte mich zu isoliert fühlen; es gibt keinen Zug oder U-Bahn-Verbindungen, und es ist schwierig zu, zu erhalten, was bedeutet, dass die Menschen die Mühe machen, nicht oft, mich zu besuchen. Hinzu kommt, dass, bin ich der Anstifter fast immer - es sei denn, ich Nachricht Menschen wieder und wieder und wieder dann Pläne nicht passieren scheinen - was anstrengend und entmutigend sein kann.

Meine Einsamkeit Punkt Kippen kam nach einem sozialen Kreis von Menschen verlassen, die gefälschten und doppelzüngig waren, und nicht zu wissen, wie die Lücke zu füllen, die es verlassen hat. Ich bin in einer neuen Stadt, wo ich noch viele Menschen nicht wissen, und mein Freund ist seit zwei Wochen auf Geschäft weg - und ich habe die Kälte aus der Hölle hatte, die wahrscheinlich nicht geholfen hat.

Obwohl diese niedrige Momente der Einsamkeit dunkel fühlen, machen sie auch Sie so viel stärker. Es ist ein Zitat Ich mag, von Rabbi D. Abraham Twerski: „Der Reiz für den Hummer der Lage sein, zu wachsen, dass es fühlt sich unwohl.“

Es ist, wenn wir allein sind das Gefühl, dass wir aus unserer Komfortzone, um neue Leute zu treffen, um zu gehen sind gezwungen. Sie haben sich dort zu löschen. Nehmen Sie Kontakt mit Bekannten, die Sie mögen, aber vielleicht nicht in eine Weile gesprochen haben. Machen Sie Pläne, einen alten Freund zu sehen. Finden sie eine Leidenschaft. Versuchen Sie, ein neues Hobby. Halten Sie sich damit beschäftigt. Drücken Sie sich neue Klassen, um zu versuchen, gehen Sie zu dieser Ausstellung Sie schon immer wollte, um zu sehen, melden Sie sich für diese Aktivität, die Sie immer neugierig gewesen sind über.

Es ist auch, wenn wir von uns selbst sind, dass wir lernen, wie man allein mit viel Zeit komfortabel. Und es ist, wenn Sie mit dem Sein auf Ihrem eigenen fein worden, dass man die richtig Leute in Ihr Leben anzuziehen beginnt, weil Sie nicht mehr das Gefühl, dass Sie Ihr Leben mit Menschen aus Gründen der nur füllen um andere.

Wenn, wie ich, Sie nicht in der Lage zu genießen sind lange Zeit zu verbringen auf eigener Faust, sind Sie eher in schlechten Beziehungen zu bleiben, ob es mit einem Freund ist, oder ein Freund / Freundin. Vorübergehend, könnte es Sie glücklicher, jemanden zu haben, einen Film mit oder teilen sich ein Glas Wein mit, aber auf lange Sicht zu beobachten ist es besser, allein zu sein, als von den falschen Leuten umgeben zu sein. Wenn Sie die toxischen Menschen entfernt, machen Sie Platz für die Guten kommen.

Einsamkeit ist von entscheidender Bedeutung für die persönliche Entwicklung. Wir müssen lernen, unser eigener bester Freund manchmal zu sein. Um einschätzen zu können, wie viel Spaß und fantastisch Sie sind, Ihren eigenen Wert zu erkennen. Genießen Sie verbringt viel Zeit auf eigene Faust ist eine riesige Spiegelbild Ihrer Selbstachtung.

Stoppen Sie auf Fokussierung, was fehlt, und beginnen Fokussierung auf das, was Sie steuern können, und was Sie haben. Stoppen Sie suchen, was Sie in anderen Menschen brauchen, und starten Sie es in sich selbst zu finden.

Die Zeit wird vergehen, und eines Tages werden Sie sich in einem Raum von Menschen finden, dass Sie Ihre besten Freunde anrufen können, und Ihre Einsamkeit wird vor langer Zeit fühlen. Sie müssen darauf vertrauen, dass es Leute für Sie gewartet sind, wenn Sie auf die andere Seite kommen.

Wenn Sie dies und das Gefühl, einsam lesen, gießen Sie sich ein Glas Wein, oder auf Ihrer Lieblingsmusik setzen. Schalten Sie Ihre Lieblings-TV-Show. Gehen Sie ins Kino, nehmen Sie sich zum Abendessen. Seien Sie Ihr eigener bester Freund für jetzt. Du gehst einfach in Ordnung sein.

Eine längere Version dieses Artikels erschien ursprünglich auf Lottes Blog, Yes Please. Folgen Sie ihr auf Twitter @yespleaseblog