Fashion Muses Herbst Winter 2018: Wer inspiriert den Catwalk? | DE.rickylefilm.com
Mode

Fashion Muses Herbst Winter 2018: Wer inspiriert den Catwalk?

Fashion Muses Herbst Winter 2018: Wer inspiriert den Catwalk?

5 unwahrscheinlich Mode Musen, die Sie noch nie gehört (aber sollte)

Es versteht sich von selbst, dass hinter jedem Laufsteg Kollektion eine komplexe und interessante Inspiration liegt. Es ist nie nur um die Kleidung.

Manchmal kann es eine Stimmung, manchmal ein Ereignis oder Ort, manchmal eine einzigartige Person. In dieser Saison fünf einflussreichsten Marken der Art und Weise wurden von fünf wirklich Badass Frauen inspiriert - von denen alle die Art, wie wir in diesem Herbst / Winter 2016 Kleid ändern.

Die von der italienischen Erbin verwendet, um durch Venedig mit zwei Haustieren Geparden auf die ersten Frau zu Fuß immer solo um die Welt Motorrad, hatten diese gewaltigen Zeichen eine gemeinsam - eine rebellische Ader und eine Weigerung, auf den Parameter der Gesellschaft Schub auf sich anzupassen. Wir reden viel über Mode Musen, Modelle und Schauspielerinnen usw., aber diese Frauen sind wirklich verdient unsere Anerkennung.

Die Herstellung erfolgt nach der Art und Weise mächtigen neuen Musen weggeblasen werden:

Chloe

Chloe

Die Inspiration: Anne-France Dautheville

Dautheville - jetzt ein 72-jährigen Französisch Journalist - war die erste Frau solo rund um den Globus Motorrad zurück in 1973. Tough, Wagemut und unabhängig, sie ist ein freier Geist war, der nicht arsed werden konnte mit Visa und auf Mini - Abenteuer gehen würde , wenn die Stimmung sie geschlagen. Hilfreich für Chloe, reiste sie in der Art - trägt Leder Biker Stiefel, floaty Kleider, Lederlatzhose und Vintage - T - Shirts.
Wie ihr Blick auf dem Laufsteg übersetzt: Kalb-Länge Biker - Boot, klobige shearling Mäntel, Lederhosen und nicht einzuengen Kleider.

Dries Van Noten

Dries Van Noten

Die Inspiration: Marchesa Casati
Pet Geparden, getragen lebende Schlangen wie Halsketten und Kleider aus lightbulbs war Marchesa Casati das 20. Jahrhundert Version von Lady Gaga. Die italienische Erbin zu gehen um Venedig mit ihrem bejewelled Gepard trägt nichts anderes als ein Fell Gewand verwendet. Sie hielt verrückt Parteien , wo sie Outfits wie Rüstungen mit Pfeilen durchbohrt trug, während ihre Diener in Blattgold nackt und bedeckt wäre. Schließlich lief ihr Geld aus, aber sie ein Dandy bis zum Ende geblieben und oft wurde das Graben rund Bins gesehen für Federn in ihrem Hut zu bringen. Sie wurde sogar in ihren Wimpern begraben.
Opulent Samt Kleider, Leoparddruckanzüge, schlingt Print verziert Ankle - Boot mit skulpturalen Fersen und gefiederten chokers: Wie ihr Blick auf den Laufsteg übersetzt.

Christopher Kane

Christopher Kane

Die Inspiration: Edith Bouvier Beale
Edith Bouvier Beale war keine halbe interessanter Charakter. Sie war Jackie Onassis' Tante, so in eine wohlhabende Familie geboren. Sie bewegte sich in einem Herrenhaus in East Hampton Grey Gardens genannt im Jahre 1923 mit ihrem reichen Ehemann Phelan Beale. Sie teilen sich ein paar Jahre später auf , und sie wurde mit einer Tochter und keine Alimente links. Trotz Geldsorgen, weigerte sie sich auf ihrem Traum aufzugeben , um einen Sänger zu geworden - eine Karriere ihre gut betucht Eltern als zufrieden weniger waren mit und schlugen sie den Willen , sie aus. Alle Edie verlassen hatte , war Grey Gardens und sie lebte in Elend , bis sie im Jahre 1977 starb sie ein Nonkonformist auf den Kern war, nie ihr zigeunerhafte Aussehen trotz der negativen Meinung ihrer Familie und Ehemann zu ändern.
Wie ihr Blick auf dem Laufsteg übersetzt: Es war alles über die Schönheit im Verfall - Kopftuchs aus Plastiktüten, überdimensionale nubbly strickt, fegen Mäntel, Juwel Broschen, Abzeichen und Talismane.

Putzen

Putzen

Die Inspiration: Edith Sitwell
Avantgarde Dichter Edith Sitwell war groß in den 20er und 30er Jahren und wurde für ihre Schneid Zunge bekannt , so viel wie sie ihre Poesie war. Als sie jung war, gab ihr Vater eine harte Zeit für eine beaky Nase zu haben, aber anstatt zu scheuen , wie sie aussah, umarmte sie ihre Seltsamkeiten. Sie hatte auch einen klaren Sinn für Stil, bestehend aus langen fließenden Roben, Kleider, Turbanen und andere Kopfbedeckungen, und riesige bunte Ringe. Ihre Kleidung war eine Waffe.
Wie ihr Blick auf dem Laufsteg übersetzt: Velvet geblümte Kleider und Röcke, Schnürstiefel mit dramatischen Bögen, Schluppenblusen und Bögen wie Turbane getragen.

Valentino

Valentino

Die Inspiration: Martha Graham
Es ist gesagt worden , dass Balletttänzer und Choreograf Martha Graham als einflussreich war , zu tanzen wie Picasso auf visuelle Kunst. Sie war die erste Tänzerin im Weißen Haus zu führen und fuhr fort zu schaffen , was wir alle als modernen Tanz kennen. Sie lehrte Schauspieler mit Bette Davis, Kirk Douglas, Madonna, Liza Minelli und Gregory Peck , wie ihren Körper als ausdruck Instrumente verwenden. Sie änderte das Gesicht des Tanzes, den Weg für eine direkte, intensive, kantig und roh Bewegung zu ebnen.
Wie ihr Blick auf dem Laufsteg übersetzt: Betrachten Sie die neuesten Valentino zeigen als Beginn dieses Ballett Trend der Saison - man denke Tüll hoch taillierte Röcke, Pullovern feingerippte erstickt in mit einem Band um die Taille, Pastellfarben von Altrosa und Kamel, plissiert Midiröcke und besetzt Tutus.