Es ist keine echte Vergewaltigung. und andere Mist, hören wir noch 2018 - Magazin Features | DE.rickylefilm.com
Mode

Es ist keine echte Vergewaltigung. und andere Mist, hören wir noch 2018 - Magazin Features

Es ist keine echte Vergewaltigung. und andere Mist, hören wir noch 2018 - Magazin Features

Weiblicher Richter kritisiert Vergewaltigungsopfer für schwere Trinken

Richterin Mary Jane Mowat hat Kontroverse verursacht durch Vergewaltigung kritisiert Opfer, deren starker Alkoholkonsum beeinflusst hat ihre Fähigkeit, ihren Angriff deutlich zu merken.

In einem Interview mit der Oxford Post

Zeitung ihren Ruhestand zu markieren, schlug der Richter, dass

Erfolgreiche Vergewaltigung Überzeugungen erhöhen würde erst Frauen aufhören zu

Trinken stark.

Da das Interview veröffentlicht wurde, Mary Ansichten

Wurde „empörend, falsch und gefährlich“ gebrandmarkt durch

Mitkämpfer.

Der ehemalige Oxford-basierte Richter behauptet, dass die

Nationale Überzeugung Rate nach Vergewaltigung Studien von nur 60 Prozent

Aufgrund eines Mangels an bestätigenden Beweise.

„Es ist eine unvermeidliche Tatsache, dass es ein Wesen

Person Wort gegen die anderen und die Beweislast ist, dass

Sie müssen sicher sein, bevor Sie überführen können.

„Ich sage nicht, dass es richtig ist ein betrunkener vergewaltigen

Eine Frau, ich sage nicht, für einen Moment, dass es zulässig zu nehmen

Vorteil einer betrunkenen Frau.

„Aber eine Jury in einer Position, wo sie eine Frau hat, die sagt:‚Ich war absolut weg von meinem Kopf, ich kann nicht wirklich erinnern, was ich tat, kann ich mich nicht erinnern, was ich gesagt hat, kann ich mich nicht erinnern, wenn ich oder nicht zugestimmt, aber ich weiß, habe ich nicht getan‘, meine ich, wenn eine Jury mit so etwas konfrontiert, wie sie eigentlich reagieren?“

In Oxford, wo Richter Mary arbeitete, führen nur 24 Prozent der Vergewaltigungsversuche in Überzeugung, nach den jüngsten Zahlen.

Zurück in unserem Juli 2013

Ausgabe Guardian-Kolumnist Zoe Williams diskutiert die

Schädliche Haltungen Opfer vergewaltigen, die wir noch hören heute sind.

Sie fragte: Wo fangen wir an ? „Es war nicht vergewaltigen, sie auf einem waren
Datum.“ „Es ist in Ordnung, er ist ihr Mann.“ „Sie hätte nicht so gewesen
getrunken.“ WTF? Vergewaltigung ist Vergewaltigung - und genug ist genug.

Im Jahr 2013 Keir Starmer, Leiter der Staatsanwaltschaft, machte eine andere konzertierte Anstrengung, wie wir bei Raps in diesem Land suchen zu ändern. Er ist ein anständiger Kerl, und ich hoffe immer seine Haltung wird schließlich das nationale Bewusstsein durchdringen. „In den letzten Jahren“, sagte er, „wir haben hart gearbeitet, um die schädlichen Mythen und Stereotypen mit diesen Fällen assoziiert zu zerstreuen. Eine solche unangebrachten Überzeugung ist, dass falsche Behauptungen von Vergewaltigungen sind an der Tagesordnung.“ Er ging auf den realen Zahlen zu nennen -, dass eine Periode zu Ende, wenn es 5651 Strafverfolgung wegen Vergewaltigung war, da für die Herstellung von falschen Anschuldigungen von Vergewaltigung 35 Strafverfolgung war. Mit anderen Worten, auch alle Vergewaltigungen abgesehen, die nie berichtet (schätzungsweise 89% von ihnen), auch die Vergewaltigungen abgesehen, für die nicht genügend Beweis gibt es, Zwerge die Zahl der verurteilten Vergewaltiger absolut die Zahl der Frauen unwahre Behauptungen zu machen. Für jede eine Frau, die ‚Vergewaltigung weint‘, 161 Männer wurden von Vergewaltigung in einem Gericht für schuldig befunden, und weitere 1.302 Männer haben eine Vergewaltigung begangen, für die sie nie bestraft. Das ist die Geschichte Starmer zu sagen versucht -, dass Gerechtigkeit nicht bedient werden, bis wir routinemäßig ungläubige Frauen zu stoppen; unter der Annahme einer Lüge, die nur sehr selten sagen Frauen.

Wie hat berichtet die BBC diese Ergebnisse? „Zwei Personen pro Monat für falsche Anschuldigungen von Vergewaltigung verfolgt werden, und die Polizei Zeit zu verschwenden, neue Zahlen zeigen,“ BBC Newsbeat schrieb, geht zu betonen, wie verheerend es für das Leben eines Mannes war das Opfer einer solchen Abgabe zu sein. Nichts darüber, wie verheerend es für eine Frau vergewaltigt werden; wie peinlich zu bekommen vor Gericht und feststellen, dass Sie als Verbrecher behandelt sind; wie viel Wut und Trauer und Angst wird ein Vergewaltigungsopfer hat damit zu leben.

Es erzürnt und zudem verwirrt mich, es zu sagen, aber dieses Land ist eigentlich immer schlimmer auf dem Gebiet der sexuellen Gewalt. Die BBC, unsere öffentlich-rechtlichen Sender, die angeblich unser geistiges Epizentrum, hausieren eine Linie so irreführend, dass es die Wahrheit ganz Masken. Der ehemalige Justizminister Kenneth Clarke, zeigte eine fast Edwardian Haltung, als er impliziert, dass nur einige Vergewaltigungen einige bizarre Unterscheidungen zwischen „richtigen Vergewaltigung“, „klassische Vergewaltigung“ und „date rape“ „ernst“, und fuhr fort, zu versuchen waren. Einer seiner Kriterien für klassische Vergewaltigung war, dass der Täter ein Fremder sein sollte, die „auf eine ahnungslose Frau springt aus“. Tatsächlich wissen 90% der Opfer von Vergewaltigungen ihre Angreifer. In einem anderen Interview sagte Clarke, dass die Richter natürlich mehr eine Vergewaltigung ernst nehmen würden, wenn es „Gewalt und unfreiwillig Frau“ war; eine unwillige Frau auf ihrem eigenen war nicht genug, offenbar. Sie hatte auch geschlagen werden.

Dies, meiner Meinung nach, stellt zwei Verbrechen - GBH und Vergewaltigung. Um den Geist des Justizministers, macht es jedoch lediglich für eine „überzeugend“ Vergewaltigung. George Galloway, unerbittliche Selbst Publizist und MP für Bradford West, wird nie so nah wie Clarke an die Justiz bekommen, Gott sei Dank, schickte aber trotzdem einen Schauer über den Rücken, als er sagte der Julian Assange Fall: „Nicht jeder muss sein Einige Leute fragten nach jedem Einfügen vor. Glauben, dass, wenn Sie mit jemandem ins Bett gehen, nehmen Sie Ihre Kleidung, und haben Sex mit ihnen und dann einschlafen, sind Sie bereits in der Sex-Spiel mit ihnen.“ Durch diese Gründe, die Vergewaltigung in einer Beziehung nicht existiert; Vergewaltigung in der Ehe ist ein Hirngespinst Frau. Wie kann er hat Sie gezwungen? Sie waren bereits im „Sex-Spiel“.

Und wir fragen uns, warum Frauen rund um das Thema der sexuellen Gewalt so machtlos fühlen. Wir fragen uns, warum Frauen, die eine Last der Schande tragen, nachdem sie angegriffen sind. Wir fragen uns, warum so viele Frauen nicht einmal zur Polizei gehen. Wir fragen uns, warum Frauen das Gefühl, dass sie nicht artikulieren können, was mit ihnen passiert ist, aus Angst, es bagatellisiert wird, oder dass es „qualifizieren“ nicht.

Amy * wiederholt von ihrem Freund während ihrer vierjährigen Beziehung vergewaltigt wurde, die begann, als sie 28. „Er war mir immer drohen in Sex mit ihm. Er würde drohen mich zu erstechen, mich zu schlagen, werfen mich aus in der Straße. Nachdem ich schwanger wurde, würde er droht Haft unseres Sohns zu nehmen, wenn ich nicht das tun, was er wollte.“ Jetzt 35, sagt sie zu der Zeit, dass sie dies als Vergewaltigung nicht einmal Klasse taten. „Niemand hatte mir erklärt, dass nicht einwilligungs war nicht nur darum zu sagen‚Nein‘. Es könnte sein, Gefrieren oder zu kämpfen, oder Schütteln. Sie geben nicht Ihre Zustimmung, wenn Sie zu Angst haben zu sagen‚Nein‘. In der Schule haben wir reden darüber, wie ‚nein bedeutet nein‘, sondern weil ich in einer Beziehung war, war ich nicht sicher, es würde zählen.“

In einer Umgebung wie diesen, der Mut der Frauen, die so weit kommen, wie ein Gerichtssaal ist atemberaubend. Sarah Scott war 19, als sie ihre Freunde in einer Nacht verloren und lief in einen Bekannten, einen Mann, den sie durch ihre Freunde wussten. Er sagte, sie alle zu seinem Platz gegangen sind, und lud sie zurück. Als sie drinnen waren griff er sie und schlug sie auf und drohte, sie zu töten und sie zu vergewaltigen. „Ich habe versucht, so hart, um wegzukommen, ich machtlos fühlte sich einfach. Ich schrie, ich trat ihn. Aber ich war nicht stark genug.“ Sie schaffte es zu entkommen, als er einschlief.

Die Details der Studie Scham sollte uns als Gesellschaft, besonders wenn man bedenkt, wie jung Sarah war (sie ist nur 21 jetzt). Ihr Vergewaltiger Verteidigung Anwalt griff sie unerbittlich. „Er beschuldigte mich, es zu mögen. Es war schrecklich. Ich dachte, ich ein Opfer war, aber an diesem Punkt fühlte ich mich wie ein Verbrecher. Keiner Sie für das, was vorbereiten können sie verbinde Sie. Sie haben ein Zimmer zu sagen, voll von Fremden intim, schreckliche Details. Und Sie sind in einem Raum mit Ihren Vergewaltiger Füßen weg. Sie haben Sie hören stundenlang einen Lügner zu jemanden anrufen. Es ist erschütternd, gelinde gesagt.“ Der Tod des Geiger Frances Andrade, der Selbstmord begangen, nachdem ein Zeuge in einem Vergewaltigungsfall ihr ein „Phantast“ genannt, unterstreicht, wie schmerzhaft und traumatischen eine Studie für das Opfer sein kann.

„Aber während es unbestreitbar ist schrecklich, es war es wert“, sagt Sarah. Ihr Angreifer wurde zu acht Jahren für schuldig befunden und verurteilt. „Wenn die Jury mit dem Schuldspruch kam zurück änderte es, wie ich mich angeschaut. Es war nicht meine Schuld. Was er mir angetan hat ein Verbrechen war. Nur weil man keine‚perfekte Vergewaltigungsopfer‘waren Sie bedeutet nicht, sind schuld.“

Viele Frauen nicht erreichen Gericht, nicht weil sie für sie nicht den Magen, sondern auch wegen der ihnen in den Weg geworfen Hindernisse. Die Polizei hat einen schockierenden Rekord mit Vergewaltigungsfällen im Umgang. Es ist noch nicht ungewöhnlich Polizeikräfte Abgabe hilfreich anti-Raps-Tipps, um zu sehen, wie „Do not betrinken“; „Nominiert eine Person Ihre Getränke zu beobachten“. Vielleicht klingt das vernünftig - wenn du nüchtern bist, bist du weniger wahrscheinlich das Opfer eines Verbrechens zu sein. Doch Ann Bartow, der Pace Law School in Westchester, USA, parodierte diese brillant mit ihrem Sexual Assault Prävention Tipps garantiert die Arbeit !: „VERWENDUNG DES BUDDY SYSTEM! Wenn Sie nicht in der Lage sind, sich von tätlichen Angriffs auf Menschen zu stoppen, fragen Sie einen Freund mit Ihnen zu bleiben, während Sie in der Öffentlichkeit sind "; und mein Favorit, „Seien Sie immer ehrlich mit Menschen! Tu nicht so ein fürsorglicher Freund sein, um das Vertrauen von jemand, den Sie zu stürmen wollen zu gewinnen. Betrachten wir ihnen zu sagen, Sie Angriff planen sie. Wenn Sie nicht über Ihre Absichten kommunizieren , die andere Person das als ein Zeichen nehmen können, die Sie planen, sie nicht zu vergewaltigen.“

Der Punkt ist, wenn alle Warnungen an die Opfer sind, und keiner zu den angeblichen Vergewaltiger, ist die Botschaft, dass die Opfer mehr die Kontrolle über, ob sie als Täter vergewaltigt sind. Die Wahrheit ist das Gegenteil, natürlich - der einzige Mensch, der Vergewaltigung ist der Vergewaltiger geschieht verhindern kann. Im Moment sind die Frauen behandelt, als ob sie in einem ständigen Zustand der Pre-Raps sind, die nur durch ständige Wachsamkeit abgewendet werden kann. Aber das hilft nicht. Sie könnten nüchtern bleiben - Hölle, du auch nie können entscheiden, ob Sie Ihr Haus ohne deine Mutter zu verlassen, aber alles, was bedeutet, dass eine andere Frau statt vergewaltigt wird.

Eine aktuelle Untersuchung von The Independent Police Complaints Commission in Polizeikräfte in fünf Londoner Boroughs enthüllen sie Frauen worden sind Pressen Vergewaltigung Berichte zurückzuziehen oder zurückziehen, um Statistiken zu „Massage“ und die Zahl der ungelösten Verbrechen zu halten. Der IPCC gefunden Detektive einen Ansatz von „failing zu glauben,“ die Annahme Opfer und andernfalls Fälle richtig zu untersuchen.

„Das größte Problem in Bezug auf die Art und Weise die Polizei befaßt sich mit Vergewaltigungsvorwürfen scheint mit Untersuchungen zu sein, wo sie suchen aus Gründen, um einen Fall zu fallen und nicht, wie es zu bauen“, sagt Professor Liz Kelly, Mitvorsitzender Ende der Gewalt gegen Frauen, eine Koalition unterstützen Frauen, die sexuelle Übergriffe erlebt haben. „Die Polizei absichtlich oder unabsichtlich das Opfer davon abhalten, eine Strafverfolgung unterstützen, indem in einem frühen Stadium betont, wie schwer das sein wird. Dies wird oft von Frauen erlebt wird als nicht angenommen wird, dass es keinen Sinn, weiterhin ist.“ Die unvermeidliche Folge davon ist, dass Vergewaltiger auf begehen diese entsetzlichen Verbrechen tragen.

Aber es gibt eine andere Wirkung, die ich glaube, seine noch gravierender: wenn Vergewaltiger ungestraft, Raps selbst zu einem nicht-Verbrechen. Jahrzehnte der execrable Verurteilungsraten haben eine Kultur geliefert, in dem jemand ein T-Shirt Entwürfe sagen: ‚Behalten Sie Ruhe und Raub A Lot‘ und das soll lustig sein. Vergewaltigung Witze sind Routine, jetzt, unter den britischen Studenten - vor 20 Jahren, wenn jemand den Witz über die ‚Vergewaltigung Spiel‘ gesagt hatte ( „Nein.“ „Das ist die richtige Einstellung!“ „Hast du die Vergewaltigung Spiel spielen wollen?“) er hätte geächtet. Frankie Boyle nutzt die beeindruckenden Leistungen von Victoria Pendleton als nur eine neue Ausrede um sie als ein Stück Fleisch, das Fleisch Aufnahme für seine Gewaltphantasien zu sprechen. Während der Olympischen Spiele, er Tweeted: „Victoria zweimal ihr eigenes Körpergewicht heben kann reizvoll, da es bedeutet, sie würde nach wie vor nicht in der Lage sein, mich abzuwerfen..“ Dieses Zeug shames die Menschen, die sie sagen, aber es entmenschlicht uns alle, und es macht Frauen noch mehr Angst, dass, wenn sie vergewaltigt werden, werden sie nicht geglaubt werden. Wir müssen zurück treten, und das beginnt nicht mit dem Verbrechen selbst, sondern mit dem sozialen Kontext, in dem dieses Verbrechen stattfindet. Wir müssen alle überrollen auf die Idee, zu stoppen, wenn wir an einen Witz über sexuelle Gewalt widersprechen, das ist, weil wir keinen Sinn für Humor haben. Solidarität kann einen sehr 80ern Ring zu ihm, aber ich komme Runde auf die Idee, dass man eine weitere Unterstützung, sich die Rechte Aufrechterhaltung in einer Gesellschaft zu leben, in denen Vergewaltigung nicht alltäglich ist, und Vergewaltigung ist nicht lustig - diese Dinge sind wichtiger als ob wir passé klingen. Wir brauchen Gesellschaft verzerrten Spiegel auf sich selbst zurück zu drehen, zeigen sie die wahren Schuldigen, reißen seine Aufmerksamkeit weg von seiner kindischen, misogynist Besessenheit mit dem Opfer; ob sie vertrauenswürdig sind oder haben genug victimhood zu vermeiden. Dies geschieht uns alle - Männer und Frauen. Wie kann jemand, auf eigene Faust, die Kraft zu finden, ihre Angreifer vor Gericht zu kämpfen, wenn sie das Gefühl, dass sie auch eine soziale Norm kämpfen? Als Amy sagte: „Wenn Sie in einer Umgebung sind, wo ein wenig Zweifel, es gibt, findet man sich selbst zu zweifeln.“

Zoe Williams ist Kolumnist für The Guardian.

90% der Opfer von Vergewaltigungen kennen ihre
Angreifer

38% der Opfer von schweren sexuellen
Angriffs sagen niemand über ihre Erfahrungen

Es ist passiert: Was soll ich tun?
Jo Wood, ein Treuhänder bei Rape Crisis, erklärt
die Schritte zu ergreifen , wenn Sie vergewaltigt habe

Der erste und wichtigste Schritt ist, jemanden zu kontaktieren, der Sie vertrauen. Das Schlimmste, was man tun kann, ist nicht, dass jemand zu sagen, was passiert ist. Sie müssen emotionale und praktische Unterstützung sofort.

Jetzt ist es Zeit, zur Polizei zu gehen. Wir wissen, es ist hart, aber nicht waschen Sie Ihren Körper oder die Zähne putzen und nicht versuchen, auf die Toilette zu gehen. Wenn Sie Ihre Kleidung wechseln, halten Sie sie sicher auf der einen Seite und lösche nichts aus dem Bereich des Vorfalls auf.

Keine Sorge, wenn Sie bereits einige dieser Dinge getan haben, gibt es eine 48-Stunden-Zeitfenster für DNA zu identifizieren und dort noch forensische Beweise kann die Polizei sammeln kann. Denken Sie daran, werden Vergewaltigungen immer noch für schuldig befunden, ohne DNA-Beweise und es gibt keine gesetzlichen Beschränkungen für Vergewaltigung berichtet, so aber schon vor langer Zeit es passiert ist, kann man immer noch ein Bericht an die Polizei.

Um die Polizei zu einer Vergewaltigung zu sagen, rufen Sie 999. Sie sollten auf einen Sexualdelikten Offizier durchgestellt werden, die dafür ausgebildet ist, spezifisch mit Vergewaltigungsfällen zu befassen. Sie werden entweder aufgefordert werden, eine Polizei Vergewaltigung Suite oder ein Sexual Assault Referral-Center (SARC) für forensische Beweise zu kommen, gesammelt werden. Sie sollten eine weibliche Krise Arbeiter ernannt werden und entweder sie oder ein Freund, können während dieses Prozesses mit Ihnen.

Je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie einen unabhängigen sexuelle Gewalt Anwalt zugewiesen werden. Sie werden mit Ihnen von Ihrem ersten Bericht arbeiten, durch Gerichtsverfahren und auch nach einem Urteil abgegeben wird. Sie können Sie die Beratung und emotionale Unterstützung, die Sie brauchen auch helfen. Wenn Sie eine ISVA nicht zugeordnet sind, Ihre lokale Rape Crisis Services können für Sie eine ähnliche Rolle spielen.

Denken Sie daran, Zustimmung nie impliziert. Man gewinnt den Eindruck, dass, wenn Sie nicht oder verbal haben kämpfen nein zu sagen, dass es nicht Vergewaltigung ist. Dies ist nicht der Fall - viele Frauen frieren. Unter den Sexualdelikten Gesetz von 2003, ist es den Täter auf positive Zustimmung gegeben wurde, zu beweisen.

Kenne deine Rechte. Wenn Sie verpflichtet sind, Beweise zu einem Gericht zu geben, können Sie besondere Maßnahmen beantragen: Sie können den Gerichtssaal vorher besuchen können, sich mit ihr vertraut zu machen, können Sie Bildschirme setzen haben, so können Sie nicht den Täter sehen und Sie können Beweise über Video geben Verknüpfung.

Die Zahlen müssen Sie Rape Crisis emotionale und praktische Unterstützung für die Opfer, ihre Familien und Freunde kennen. 0808 802 9999 (Linien sind offen 12-2.30pm und 7-9.30pm täglich); rapecrisis.org.uk

Der Raub und Missbrauch Linie A vertraulichen helpline, aber schon vor langer Zeit der Erfahrung was.0808 8000 123 (beantwortet von weiblichem Personal); rapeandabuseline.co.uk

Victim Support sowie Hilfe und Beratung über das Telefon, Freiwillige bieten face-to-face support.0845 30 30 900; victimsupport.org.uk

Diese Funktion erschien zuerst in der Juli-Ausgabe 2013 von GLAMOUR Magazinen.