Chanel Show Teller Taschen in der Brasserie Gabrielle statt | DE.rickylefilm.com
Mode

Chanel Show Teller Taschen in der Brasserie Gabrielle statt

Chanel Show Teller Taschen in der Brasserie Gabrielle statt

Chanel hat uns einen Teller Tasche wollen

Karl Lagerfeld inszenierte seine neueste Chanel spektakulär an diesem Morgen, und in dieser Saison war es in der Brasserie Gabrielle gehalten (leider keine richtigen Ort, aber hier ist zu hoffen,).

Die wichtigsten Diskussionspunkte? Die Einstellung beiseite, waren alle Augen auf Cara Delevingne Der neue gefärbte schwarze Haare und ihre dunklen rauchigen Augen, sowie die Schuhe, die in Schlinge kam zurück und mit niedrigen Absätzen Pumpen. Gehen müssen jedoch besondere Erwähnung auch Kupplung Chanels neue Platte - wir kümmern uns nicht, wie unpraktisch oder lächerlich, brauchen wir eine sofort. Nur konnte Lagerfeld macht jemand eine Platte als Tasche begehren, aber er machte auch wollen, dass wir ein Hula-Hoop und Parfüm-Flasche in Beutelform - so ist die Macht der führenden Menschen Chanel.

Die neue 'Platte' bag @chanel #Paris pic.twitter.com/GUkQxOd7my

- natalie Hartley (@nataliehartley) 10. März 2015

"Mit den Accessoires der Kitsch-chic Humor kam", sagte Zauber Senior Fashion Editor at Large Katherine Ormerod Eigenschaften. „Die Doppelscheibenkupplung ist ein Instant-Sammler wie die Chanel Zeitungen und die kompakten Taschen sind -. Genau das Richtige für eine Dame, um Brasserie Gabrielles Toilette zu benutzen“

Gäste, darunter Florence Welch, an den Tischen saßen hielt den Laufsteg umgeben, Chanel Muse Baptiste Giabiconi Gericht hinter der Bar und die Fotografen waren in einem Dessert Stall positioniert.

„Karl ist die Master-wit zu einem Thema der Anwendung“, so Ormerod. „Von den schön verzierten weißen Maxi Schürzen lagerten über die Hose zu dem Schlips und Spitze des Französisch Magd sein-ribboned Kragen gab die Sammlung die Uniform des klassischen Kellners eine hohe Mode Verjüngungskur.

„Es gab auch schwere steppen, eine schwammige 3D-Textur, Jacken und Mäntel zu schaffen, aber statt der typischen Tweeds Chanel wir hatten abwaschbare, synthetische Stoffe“, fügte Ormerod. „Es gab auch viele Ensembles für die bourgeoise Brasserie-Geher mit Tartan Wolle Röcke, gemusterte Feins strickt und übergroße Mäntel Tweed einen Kleiderschrank vielseitiger trennt bietet.“

Modelle, wie Delevingne und Kendall Jenner, nahm Platz im Café nach der Wende zu nehmen und nahm einen Schluck Champagner und Orangensaft - es so wunderbar dekadent war, als wir von der Marke, deren vorherigen Laufsteg-Sets gehörten Unterwasserkönigreiche, Windparks hoffen konnten und Labyrinthe.

Sehen Sie sich die Show in voller hier.

Karl Lagerfeld zitiert: Die Chanel Genie epische Einzeiler