Bipolare Störung Ratschläge und Tipps - Psychische Gesundheit | DE.rickylefilm.com
Make-Up

Bipolare Störung Ratschläge und Tipps - Psychische Gesundheit

Bipolare Störung Ratschläge und Tipps - Psychische Gesundheit

Das ist, was es wirklich mit Bipolar gerne leben

Mit 17 Jahren wurde ich mit einer bipolaren Störung diagnostiziert. Mein Psychiater zu der Zeit fast auf jeden Fall noch nie mich zu einem Teenager-Mädchen gesprochen. Sagen wir einfach, hat er nicht genau überwältigen mich mit Ratschläge, wie man mit der Bedingung zu leben. Aber ich bin 27 jetzt, also habe ich ein volles Jahrzehnt hatte, dass zu arbeiten, mich. In diesen Jahren habe als bipolar jemand neu jedes Mal, wenn ich herauskommen, haben gesagt, sie eines von drei Dingen: „Whoa, ich hätte nie gedacht, Du bist so ruhig.“, „OK, cool Doesn. ‚t Stephen Fry hat das?“, oder: ‚Danke für mich zu sagen. Was genau bedeutet das?‘ Ein in 100 Menschen mit einer bipolaren Störung vor. Also, in ihrem Namen, und weil das Verständnis zu Mitgefühl führt, lassen Sie mich Ihnen sagen, wie bipolare Störung mein Leben beeinflusst hat.

Es ist wie eine emotionale Jo-Jo zu sein.

Bipolare Störung macht mich wechseln zwischen Depression und Euphorie. Manchmal bin ich nach unten. Also runter, kann ich kaum meine Glieder bewegen, dem Bett oder an jemand lächeln ich liebe. Manchmal, ich bin auf. So hoch, verliere ich mit der Realität berühren, kann nicht aufhören zu reden und verhalten sich wie ich unbesiegbar bin. Manchmal ist ich beide (es heißt ein ‚gemischter Zustand‘), und das fühlt sich wirklich verrückt.

Traurigkeit körperlich weh tut.

Meine Muskeln schmerzen, mein Kopf fühlt sich an wie es ist offen Aufspalten, mein Herz tut weh, meine Lungen schrumpfen, meine Kehle schließt, meine Glieder so schwer, bekomme ich sie kaum heben kann. Depression kann tun, um meinen Körper.

Als ich manisch bin, sind meine Ideen die besten Ideen jemand jemals in der Geschichte der Ideen hatte.

Wenn sie eine manische Episode haben sollten, kaufen einige Leute Autos, spielen ihre Ersparnisse, haben Sex mit Fremden, ohne anzuhalten hohe Oberflächen oder Partei für Tage abspringen. Ich tue es nicht alle diese Dinge. Als ich manisch bin, rede ich so schnell es klingt wie ich eine Fremdsprache bin sprechen, tun spontanen Monologe für Fremde in kleinen südkoreanischen Bars und überzeugen mich, dass Lkw öffentliche Arbeiten in Melbourne zu tun für mich kommen. Jede auf ihre eigenen.

Naps sind verbindlich.

Ich nap viel. Ich nap, wenn ich müde bin. Ich nap, wenn ich traurig bin. Ich Nickerchen, weil ich eine Pause von meinen eigenen Gedanken brauchen. Ich Nickerchen, weil ich Energie verwendet habe ich nicht so zu tun haben müssen in Ordnung zu sein. Ich schlafen, weil die Welt ist zu viel. Ich schlafen, weil die Welt ist nicht genug. Ich nap mich davor zu schützen, zu viel über die Sterblichkeit zu denken. Ich nap mich zu beruhigen. Ich Nickerchen. Viel.

Berühmte Menschen bipolare Störung gehabt haben, und ich werde nicht lügen, hilft das wirklich.

Ja, Stephen Fry hat. So tun Demi Lovato, Carrie Fisher und Catherine Zeta Jones. So tat Robin Williams, Edgar Allan Poe und Virginia Woolf. Es gibt einige brillante, schöne, talentierte Menschen auf dieser Liste, und es ist tröstlich ehrlich wirklich etwas in dieser Gesellschaft zu sein, die mich sonst verwüstet.

Medikamente sind gut. Echt gut.

Es dauerte Jahre - und einige ziemlich grobe Nebenwirkungen, wie Krampfanfälle, Zittern, Hautausschläge, unregelmäßiger Herzschlag, mäßige chubbiness, extremer Durst, Verwirrtheit, Übelkeit, Migräne und einen abstoßender Metallgeschmack auf der Zunge - das richtige Medikament zu finden. Sie haben gerade vor Gericht eine nach der anderen bekam, bis Sie einen finden, der das Leben lebenswert macht. Niemand kann wirklich vorhersagen, wie Sie auf alle Medikamente reagieren werden, so dass nach einer Weile fühlte sich wie ich gerade meine Arztpraxis mit meinem Mund läuft Vergangenheit weit offen, während er in verschiedenen Drogen warf. Aber da ich die richtigen gefunden, lebe ich fast mein ganzes Leben völlig stabil, funktional und, ehrlich gesagt, ganz entzückend.

Einen guten Psychiater zu finden, ist wie Speed-Dating, aber noch schlimmer.

Putting jemand verantwortlich für Ihre geistige Gesundheit und die Chemie des Gehirns ist eine große Sache zu tun. Es erfordert so viel Vertrauen. Ich sehe einen verschroben alten Mann, der nicht seit 1965 ‚bipolare Störung‘ gegoogelt hatte, eine Frau, die wie Jabba The Hutt sah und behandelte mir schlimmer, ein leise gesprochen Kerl, die ‚lange Spaziergänge und Tee‘, und ein ehemaliger Gefängniswärter vorgeschrieben, bevor ich meine aktuellen wunderbare Psychiater gefunden.

Claire Danes ist ziemlich groß eine an spielen
bipolaren Carrie Mathison in Heimat.

Ihr weinendes Gesicht ist knall auf, für einen Start. Sie tut verzweifelte Traurigkeit gut, aber einige ihres "manischen Verhaltens ist so genau: die Art, wie sie jagt obsessiv eine Idee, bleibt die ganze Nacht Hinweise auf ihre Wohnzimmerwand Pinning, überlebt auf wenig bis gar kein schlafen für eine Weile und dann kollabiert verhält sich mit ihrem eigenen Leben rücksichtslos und mit ihrer Familie wütend wird für den Versuch, sie zu zähmen. All das ist klassische Manie. Wir bekommen nicht viel sorgfältig geschriebene Zeichen mit einem bipolaren Störung, aber das ist wahrscheinlich unsere beste Pop-Kultur Darstellung.

Bradley Cooper Charakter in Silver
Linings Playbook machte mich wütend.

Dieser Charakter Zustand war simpel und entzündungshemmend. Er war nur wütend und gewalttätig und gefährlich, ohne dass die zarteren, erlösenden Qualitäten der Krankheit. Ich liebe einen Rom-Com so viel wie jemand, aber mit Jennifer Lawrence für einen Tanzwettbewerb zu proben nicht zu einer Heilung der bipolaren Störung. Langfristige nachdenklich, vorsichtig, personalisierten gesundheitliche Versorgung psychisch Kranker tun.

Ich habe noch nie Drogen genommen.

Machst du Witze? Ich könnte eine psychische Erkrankung haben, aber ich bin nicht verrückt. Das chemische Chaos, das natürlich in meinem Gehirn passiert, ist schon genug mit Dank beschäftigen.

Ich heiratete fast jemand, der nicht weiß, wie mich zu halten, Schlaganfall meine Haare und sagen: „Es wird in Ordnung, Baby sein.“

Er wußte nicht, wie mir zu helfen, wenn ich nach oben oder unten, und er versuchte nicht, zu lernen. Es war wirklich schwer. Ich dachte, ich könnte mit dieser allein für den Rest meines Lebens zu tun haben, bis ich jemand anderes getroffen, die mich unterstützt so mühelos es machte mich sicher fühlen.

Wenn du mich liebst, meine Hand halten, singen mir One Direction Songs und füttern mich Erdbeeren.

Das letzte Mal, brach ich zusammen, ein Liebling Freund von mir die Zeichen erkannt, nahm mich an der Hand, steckte mich ins Bett, zog die Fensterläden geschlossen, lassen Sie uns schlafen und dann weckte mich sanft mit einer A-cappella-Wiedergabe von 1D gesamten letzten Album und ein Jumbo-Korb mit Erdbeeren. Boybands und Beeren vielleicht nicht für alle, aber ich garantiere, ist es einfacher, eine depressive Person zu unterstützen, als Sie denken.

Der Vater meiner Kinder haben sehr geduldig sein.

Bipolare Störung ist erblich, also bin ich schon erschrocken ich an dieser Krankheit zu meiner zukünftigen Kinder bestehen werden. Meine Medikamente können einige ziemlich hektische Geburtsfehler bei Kindern verursachen, also werde ich alles unter ärztlicher Aufsicht gehen müssen, bevor ich schwanger.

Erinnere mich nie aus der Medikation laufen.

Regel Nummer eins des Seins auf Antidepressiva: Do not Stop Ihr ​​Medikament plötzlich zu nehmen Oh Gott bitte nicht. Es ist schrecklich. Die Entzugserscheinungen sind für mich brutal und alles verzehr: Schluchzen, Zittern, Panik, Angst, Migräne, die wie winzige elektrische Schläge auf meinen Schläfen.

Die Comedy - Panel zeigen würde ich lügen
Sie? hat mein Leben mehrmals gespeichert.

Wenn ich depressiv bin, manchmal das einzige, was ich tun kann, ist, mich am Leben zu halten, indem nichts zu tun. Ich kann mich nicht anziehen, das Haus verlassen, mit Menschen sprechen oder auf ein Buch konzentrieren, so habe ich den Fernseher ein und beobachten Sie die bewegten Bilder, während ich für die Verzweiflung warten zu heben. Würde ich dich anlügen? ist die effektivste Ablenkung ich noch gefunden habe. Depression kann meinen Sinn für Humor nicht wegnehmen, aber es versucht. Die zeigen, Zusehen erinnert mich, wer ich bin, und was könnte es zu lachen sein.

Wenn jemand angeboten meine bipolaren Störung verschwinden, würde ich sie ausschlagen.

Es wird nicht definiert, mich, aber bipolare Störung ist Teil dessen, was ich bin. Sehen Sie die Extreme der menschlichen Emotionen gegen meinen Willen hat mir Empathie und Geduld gegeben. Es ist nicht etwas, was ich mich schäme, und es ist nicht etwas, was ich ändern würde.

Zur Unterstützung und Beratung finden Sie mind.org.uk. Hey Weitere von GLAMOUR, es ist OK Kampagne für Depression, klicken Sie hier.