Warum schlagen uns Berühmtheiten so hart? | DE.rickylefilm.com
Haar

Warum schlagen uns Berühmtheiten so hart?

Warum schlagen uns Berühmtheiten so hart?

Warum Promi-Break-ups treffen uns so schwer?

Die Liebe ist tot 💔 aber warum wir kümmern?

Josh Duhamel und Fergie haben angekündigt, dass sie spalten sich zusammen nach 13 Jahren und acht Jahren Ehe. Ich bin nur schemenhaft bewusst, Josh Duhamel als Schauspieler, der in jedem Transformers Film mit Ausnahme des gewesen, dass ich tatsächlich gesehen habe, und Fergie als Sänger einer des besten Party-Songs aller Zeiten, ‚I Gotta Feeling‘, aber sobald ich die Nachricht hörte, fühlte ich mich ein vertrautes Gefühl der woe einschleichen.

Es ist das gleiche, die ich im letzten Monat fühlte, als ich hörte, dass Anna Faris und Chris Pratt wurden Zerschlagung, auch nach acht Jahren Ehe. Es war sicherlich nicht so stark, wie wenn ich hörte, dass Jennifer Garner und Ben Affleck wurden scheiden ( „aber sie schienen immer so schön!“, Oder wenn Mick Jagger und Jerry Hall es abbrach ( "aber sie waren für einander gemacht ! "), und es war nur ein kleines bisschen der Intensität, wie wenn ich über Will Arnett und Amy Poehler‚s Split gehört, als ich eine gequälte rauslassen ‚Nein!‘, als ob ich gerade gehört hatte, dass einer meiner eigenen Verwandten hatte eine gut heruntergefallen.

Vielleicht zusammen es ist, weil sie so viel Geschichte haben - heute Morgen, brachte Facebook das erste Bild von mir und meinem Mann jemals gemacht. Es wurde in etwa 2000 in meiner Universität College-Klasse Foto gemacht. Ich hatte keine Ahnung, dass, 13 Jahre später, dass fröhlicher Mann in der ersten Reihe, und ich würde auf unserem ersten Date gehen, oder 17 Jahre später, würden wir in einem wild teuer Satz von Fenstern gemeinsam investieren.

Wir wissen nicht, warum Duhamel und Fergie aufgeteilt - in einer Erklärung sagte sie, dass sie seit Anfang dieses Jahres getrennt worden waren. „Unserer Familie die beste Gelegenheit zu geben, zu justieren, wir dies eine private Angelegenheit, bevor Austausch mit der Öffentlichkeit halten wollten‚ sagte das Paar.‘Wir sind und werden immer in unserem Support voneinander und unserer Familie vereint sein.“ Schluchzen.

Es ist etwas über gewisse Berühmtheit Break-ups, die Sie ein wenig das Gefühl ausgebrannt verlässt. Ein kleiner Teil meines Herzens zerknüllt. Es ist das Gegenteil von dem, wenn ich ein Bild von einem der königlichen Babys sehen (wenn es wächst und wächst, bis ich einen Manga-Teenager in der Liebe ähneln). Verstehen Sie mich nicht falsch: Ich bin nur am Boden zerstört, als ob jemand, den ich kenne tatsächlich bricht, aber es gibt etwas über ein A-Liste Aufbrechen, vor allem zwischen einem Paar langfristigen, das fühlt sich vor allem der Liebe ist tot. Wenn Blake Lively und Ryan Reynolds zerbrach, hätte ich eine extra lange Pret Pause machen, in den Abgrund zu starren.

Chris Pratt und Anna Faris

Vielleicht ist es die Tatsache, dass alles fühlt sich größer und ZANIER, wenn sich um es ein bisschen Hollywood gibt es, und so eine Beziehung, die diesen Dampfkochtopf Atmosphäre scheint automatisch erstaunliche stehen kann. Promi-Beziehungen scheinen in Hund Jahre in Anspruch zu nehmen, anstatt Menschenjahren, wobei die celeb Blase so irrsinnig komisch ist, dass acht Jahren Ehe siebenmal im zivilen Äquivalent wie viel ausarbeitet. Sobald ein berühmtes Paar vorbei an den ersten Jahren bekommen hat, bekommt man das Gefühl, dass sie für immer zusammen sind, und werde nie Teil. Das, oder vielleicht ist es zwei Ihrer Lieblings-Promis, die „scheinen nur wirklich reizend !!“ und Sie sind so aufgeregt über sie zusammenkommen, dass sie Ihre A-Liste Totem geworden.

Und, wie alt Sie sind und wie realistisch man wird, gibt es immer noch ein bisschen Magie gibt. So wie sie es schaffen, immer schön zu kleiden, und haben erstaunliches Haar und Make-up (auch wenn Sie wissen, dass es durch einen Friseur, mehrere Friseure und eine Berühmtheit Maskenbildner), so ist es einfach in ein Vorstellen zu treiben, dass sie es schaffen, durch ihre Beziehung driften in nur so eine magische Art und Weise (obwohl Sie wissen, das ist komplett bollocks, und sie werden auch über dessen Zug es argumentieren ist eine weiße Wäsche zu tun, und de-Poop der Katzenklo Katze, wenn auch vielleicht eine prickelnde Version).

Das Leben ist schwierig, und Filme und Musik sind Wirklichkeitsflucht. Und manchmal, bieten Berühmtheit Beziehungen ein wenig dieses Märchen auch - Zeuge Brangelina oder die Sehnsucht nach Elizabeth Taylor „ewig“ Liebesaffäre mit Richard Burton (obwohl sie eine Reihe von anderen Ehen hatte, und kniff einer ihrer Ehemänner von Carrie Fishers Mutter, Debbie Reynolds.)

Letztlich ein Break-up ist ein Break-up: ungeheuer traurig für die Betroffenen und ihre Familien. Vielleicht ist das, was wir vor allem wollen, ist die Idee, dass es ein Zauberstab ist da draußen, den Schmerz zu beheben - denn für den Rest von uns, es ist wirklich nicht.

Duhamel, der auch in GLAMOUR Liebling spielte ein Datum Gewinnen Sie mit Tad Hamilton (Google it) traf Fergie 13 vor Jahren, als sie in seiner Show in Las Vegas mit Black Eyed Peas durchgeführt. Sie heirateten fünf Jahre später, und im Jahr 2013, hatte einen Sohn. Sie hatten viele glückliche Jahre zusammen - aber das bedeutet nicht glücklich je nachdem, wie sehr würden wir alle lieben diese besondere Märchen zu existieren. Es ist ein Mythos, nicht eine Wahrheit. Meine Beziehung vor seine Wurzeln in einer Sitzung 17 Jahre hat, aber es ist erst vier Jahre alt - und harte Arbeit, Glück und Umstände haben nur so viel von einem magischen Effekt als Berühmtheit Feenstaub.

In heiteren Nachrichten, hier sind einige ernsthaft langfristigen Beziehungen mit uns ein bisschen glücklicher alle machen

Die längste Berühmtheit Beziehungen (Ihr Glaube an die Liebe wiederherzustellen ❤️)