B12 Vorteile für vegane Ernährung | DE.rickylefilm.com
Haar

B12 Vorteile für vegane Ernährung

B12 Vorteile für vegane Ernährung

Tragen auf Veganuary? Warum müssen Sie diese Ergänzung in Ihre Ernährung integrieren

Noch nie hat ein Vitamin gewesen, so im Trend

Der neueste Binge-worthy Netflix Tropfen, das neueste Kardashian Baby, was auch immer Produkt glänzendere hat nur ninja-ins Leben gerufen: diese könnten Themen, die Sie erwarten würden, Ihre WhatsApp Futtermittel- und Büro Mittagspause zu füllen. Nicht Vitamine.

Aber im Zeitalter des sauberen Wohn- und Post-Veganuary, wer ist jemand spricht über Vitamin B12. Wenn Sie in der es wissen wollen, und - als zusätzlichen Bonus - seine vielen gesundheitlichen Vorteile ernten, ist hier, was Sie wissen müssen.

Was ist Vitamin B12?
Eine der wesentlichen wasserlöslichen Vitamine, ist es wichtig zu helfen , Ihren Körper rote Blutkörperchen und das Nervensystem zu bilden , um richtig zu funktionieren. Wenn Ihre roten Blutkörperchen nicht tip-top sind, weniger Hämoglobin wird um den Körper getragen wird , eine Vielzahl von Nebenwirkungen zu verursachen.

Wie kann ich wissen , ob ich mehr davon brauchen?
Fühlen ständig träge? Ein bisschen unscharf hin? Mangelnde Fokus? Einfach verdammt müde? Holen Sie sich einige B12 in Ihnen. (Das wird um sein, alle von uns dann.) Spaß beiseite, viele von uns in B12 wahrscheinlich fehlen. „Es ist ziemlich schwer zu erkennen“ , sagt Ernährungswissenschaftler Gabriela Pfau, „so viele Symptome wie Müdigkeit und Kurzatmigkeit sind zu B12 - Mangel nicht eindeutig. Wenn Sie besorgt sind, sollten Sie Ihren Hausarzt sehen , die einen Bluttest durchführen könnte.“

Welchen Unterschied macht meine B12 - Zufuhr wirklich Upping machen?
"Die Liste ist endlos!" Coach Holistic Health sagt Tori Boughey „ aber die wichtigsten Vorteile sind eine verbesserte Stimmung, Energie und Gedächtnis, und gesünderes Herz, Haut und Verdauung.“ Es kann auch Anämie und andere gesundheitliche Probleme verhindern.

Warum ist es besonders gut für eine vegane Ernährung?
„Die wichtigsten Quellen für B12 sind Eier, Milch, Käse, Fleisch und Fisch“ , sagt Boughey, so.yeah. Nicht so vegan. Weil es durch Mikroorganismen hergestellt ist , ist es nicht von Pflanzen produziert, so kann es schwierig sein , genug B12 in einer strengen vegane Ernährung zu erhalten. „Für diejenigen , die eine ausschließlich pflanzliche Ernährung zu essen, würde ich empfehlen sie ihre B12 - Werte erhalten regelmäßig überprüft“ , bestätigt Peacock. Der Rückgang der Mengen dieses lebenswichtigen Vitamins könnte erklären , warum, wenn sie auf eine vegane Ernährung wechselt, ist es normal , Energieniveaus fallen und Ihre Stimmung verschlechtern zu fühlen. (Das und das Fehlen von Speck in Ihrem Leben).

Ok Gimme. Wie bekomme ich das in meinem System?
Wenn ein Fest von Eiern und Fleisch ist keine Option, es gibt viele andere, vegan freundliche Möglichkeiten , um auf Ihre Aufnahme. Tori empfiehlt Wilde Nutrition B12 Plus und Holland & Barrett auch einige große Tablette und Flüssigkeit Versionen zu tun. „Sprechen Sie mit einem medizinischen Fach erster“ , sagt Gabriela „ und wenn Sie vegan sind, überprüfen Sie, dass Ihre Ergänzung zu ist.“ Darüber hinaus berät sie für Methylcobalamin oder Hydroxycobalmin Stämme suchen , die leichter für den Körper zu verdauen (was bedeutet , weniger von den guten Sachen verschwendet wird ).

Wenn Sie nicht abgeneigt Nadeln sind, ein Vitamin B12-Tropf (Holen Sie sich einen Tropf ist ein guter Anfang) kann den Wert des Wunder Vitamins direkt in den Blutkreislauf bis zu 3 Monate pumpen. Ein Tropfen oder beim Einschlafen auf unserem Schreibtisch? Zeig uns!