Weißes Kind, Brown Kid Channel 4 Dokumentarfilm | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Weißes Kind, Brown Kid Channel 4 Dokumentarfilm

Weißes Kind, Brown Kid Channel 4 Dokumentarfilm

Weiß Kid, Brown Kid: Was passiert, wenn zwei getrennte Mädchen Teenager-Leben tauschen?

Sie kommen aus polar entgegengesetzten Hintergründen. So können sie miteinander auskommen, wenn sie zusammen zum ersten Mal gestellt werden? Dieser neue Channel 4 Dokumentarfilm untersucht.

Channel 4 strahlt ein Licht auf die britische meisten rassisch geteilten Stadt in einem neuen einmaligen Dokumentarfilm basiert auf zwei Teenager-Mädchen, die trotz einer Heimatstadt teilen, getrennt führen vollständig lives.White Kid, Brown Kid, Regie Welsh Filmemacher Luned Tonderai, lüftet heute Abend um 10 Uhr und wird in der Yorkshire-Stadt Dewsbury gesetzt, gibt es einen Ort, wo Rassenintegration scheint nicht zu. Es folgt das Leben von Farhana - ein reservierten 17-jährigen britisch-asiatischen Mädchen - und Siobhan - ein abgehenden weiß-britische 16-Jährige - in einem Versuch, die Stadtrassentrennung zu überqueren und die beide zusammen zu bringen. Aber ist es wirklich einfach, dass?

Farhana ist von Batley Carr, ein überwiegend asiatischen Vierteln im Norden von Dewsbury. Sie trägt einen Hijab und lebt in einem muslimischen Haushalt mit Eltern, die in strengen Ausgehverboten glauben und wo Ruf zu ihrer Gemeinschaft von zentraler Bedeutung ist. Ihre nächste Begegnung mit einem weißen Brit geht zurück in der Grundschule, wo nur ein weißes Mädchen in ihrem Jahrgang war.

Nur drei Meilen östlich von Batley Carr ist Chickenley, eine All-weiße Nachbarschaft, die Heimat von Siobhan und ihrer Familie ist. „Ich würde sagen, mein Gebiet ist zu 99 Prozent weiß“, sagt Siobhan der Nachbarschaft, die kurz in der British National Party (BNP) stimmten vor zehn Jahren in Gemeinderatswahlen. „Nein nicht-weiße Person lebt in unserer Straße. Ich denke, wenn eine asiatische Familie zog in sie eingeschüchtert fühlen würde, wie weiß es war.“

Siobhan Trinken geht, mit Freunden rumhängt, nutzt Social Media und reist unabhängig. Farhana könnten unterschiedlicher nicht sein. Auf dem Programm steht, zeigt sie, dass sie einen Bus nicht so viel hat (vor dabei zum ersten Mal in der Dokumentation) als genommen, weil ihr Vater sie überall antreibt. „Seit ich klein war, hat er immer mit allem, was mir geholfen“, erklärt sie. „Wir sind ganz in der Nähe, jetzt fühle ich mich nicht richtig, wenn er tut es nicht bei mir.“

Aber trotz ihrer polaren gegenüber Lebensstile, Siobhan und Farhana scheinen es zu schlagen aus, sobald sie sich treffen. Nicht ein einziger zurück zu halten, ist Siobhan voller Fragen über Farhana Kultur, Religion und Gemeinschaft, und ebenso ist Farhana scharf auf Anhörung über Siobhans Lebensstil. Sie reden über alles, was aus ihren verschiedenen Toiletten Rituale (Farhana erklärt, dass sie eine Flasche Wasser trägt um sich zu reinigen sowie Toilettenrolle aus religiösen Gründen), um ihre kontras Kleid Sinn und Farhana des Hijab. Sie verbinden sich dann über eine gemeinsame Liebe für Make-up, Schritt aus ihrer Komfortzonen einander die Häuser zu besuchen und sogar zusammen einkaufen gehen - etwas Farhana nie ohne ihre Eltern getan.

Das Ganze ist eine Anpassung sowohl für die Mädchen und ihre Familien - Farhana Mutter sorgt sich um ihre Tochter den Ruf innerhalb der asiatischen Gemeinschaft im ganzen Dokumentarfilm. Während Siobhans Mama nicht davon überzeugt ist, werden die beiden Gemeinden der Lage sein, zu mischen, zu sagen: „. Wir sind völlig anders als in unseren Ansichten, wie wir unsere Töchter bringen“ Dennoch am Ende werden sie sich gegenseitig und akzeptieren ihre unterschiedlichen verstehen lernen Lebensweisen. „ich habe meine Tochter möchte mit jemand in der Lage sein zu mischen und sich wohl fühlen“, sagt Siobhans Mutter.

Letztlich ist Tonderai White Kid, Brown Kids Beweis dafür, dass wir alle zusammen zu bekommen und die Bereitschaft, so von beiden Familien zu tun ist, was die Dokumentation macht so herzerwärmend. Es stellt sich die Frage: Wenn zwei Teenager-Mädchen, die ihr ganzes Leben getrennt worden bin zusammenkommen können, warum kann nicht der Rest von uns das Gleiche tun?

Weiß Kid, Brown Kids lüftet auf Channel 4 am 4. Um 10 Uhr September.