Virgin Media V Festival 2018 Bericht - Conor Maynard, Tinie Tempah, Emeli Sande | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Virgin Media V Festival 2018 Bericht - Conor Maynard, Tinie Tempah, Emeli Sande

Virgin Media V Festival 2018 Bericht - Conor Maynard, Tinie Tempah, Emeli Sande

REVIEW: Virgin Media V Festival 2012

Es ist nicht nur ein bisschen heiß bei Virgin Media V Festival in Hylands Park, Chelmsford. Es ist glühend heiß. In der Tat ist es hier wärmer als es in Lanzarote ist gerade jetzt, und das schwarze Material, um die Gehwege auf dem Weg rund um die Arena abdeckt, ist nur die Wand des Wärme verbessern, die uns in dem Gesicht schmatzt, als wir durch heißen sieht zu bewegen versuchen, -panted Festival Nachtschwärmer, um von der Luxus-Trek, dass die Virgin Media Louder Lounge ist eine Stelle von Labrinth auf der 4Music Bühne zu fangen.

Füllen Sie mit einer vollständigen Begleitband, den Jungen aus London Kräften durch seine energische, Gitarre befeuerten Reihe von Top-Ten-Single, springt über in Neon-Shorts vor einer überquellenden Masse von 60.000, die zu jedem wachen Chor tanzen - besonders Let The Sun Glanz, die das Wetter gegeben wird anthemically erhalten.

Rizzle Kicks nehmen bald vorbei, die James Bond-Thema und Seven Nation Army Maischen bis vor Fans mit einer berauschenden Dosis von Mama Do The Hump und Follow-up mit einem Überraschungs Duett auf Dreamer, mit einem rapp Ed Sheeran Zwirnen. Doch wohl die besten ‚bis zuletzt zu speichern, das Brighton geborene Duo Ende auf einer mitreißende Version von Down With The Trumpets.

Drüben auf der Arena Stage ist Professor Green. Erhalten des ausverkauften Zelt zu den lieblichen Töne von Just gehen gut zu Grün und die INXS-abgetastete I Need You Tonight, die Menge behandelt Hit-after-Hit, durch Remedy und Dschungel, bevor er auf seine Nr endet Lesen Sie 1 Track All About It, die eine Überraschung Auftritt von Frau-of-the-Moment verfügt, Emeli Sandé.

Nach Pro Green Warm-up, platzt Sandé in Aktion mit dem Himmel. Sie segues durch ihr Debüt-Album mit ein paar Pausen, uns in ihren süßen schottischen Stimme zu sagen, dass sie so dankbar ist, dort zu sein und wie sie eine fabelhafte Zeit bei den Olympischen Spielen hatte. Allzu schnell ist ihr Schlitz, und wir sind schwimmend von der Bühne weg entlang durch Schreien unserer Kolleginnen und Festivalbesucher beeindruckt haben, zu erfahren All.

Singer / Songwriter Ben Howard Satz könnte ein Element der Überraschung hat gefehlt, aber wir konnten nicht helfen, aber durch seine emotionale Leistung jeder Spur bewegt werden, ernährt die Begeisterung eines unwahrscheinlich Publikum, sehr zu seiner Freude, jedes Wort singen die Wölfe und Old Pine als Drift durch den Park.

Niki And The Dove hat viel mit über auf der Undercover von Virgin Media Bühne, zu konkurrieren und zu relativ wenigen Fans durchführen. Aber das hinderte sie nicht daran, eine Welle nach der schwedischen Elektro-Pop-Euphorie Entfesselung, einschließlich unter den Brücken und DJ My Mind Mühelosigkeit, bevor sie auf jemand beenden.

Noel Gallagher und seine High Flying Birds führen die Outro der Sonne auf der Hauptbühne in Höhe seines Debüts, selbstbetitelten Album. Natürlich er endet mit einer Menge gefällig Medley aus Oasis Klassiker, die mit endet nicht Look Back in Anger.

DJ extraordinaire David Guetta rundet Verfahren über die 4Music Bühne, einer der größten Massen von Wochenende zu ziehen. Trotz einer solchen lauen Abend, schaffen es die Festivalbesucher noch ein Boogie oder zehn unter dem geeignet Lager rosa und lila Stroboskope bang.

Zurück auf der Undercover von Virgin Media Bühne, spielen Propaganda DJs, was klingt wie Back-to-back Jetzt CDs auf ein relativ leeres Zelt, wie The Stone Roses verwalten lange genug, um auf weben durch einen ganzen Headliner auf der Hauptbühne gesetzt. Wir sofort zu den 90er Jahren zu beobachten Ian Brown zu tun, was er am besten kann und genießen Sie das End-of-Show Feuerwerk zurück transportiert.

Einig willkommen Wolkendecke und ein paar Brocken der regen kühlen Verfahren aus einem wenig am Sonntag, gerade lang genug für uns Shed fangen Seven (ja, sie sind immer noch um / am Leben) Büste Rainbows über auf der 4Music Bühne, ohne zu schmelzen Jagd.

Conor Maynard beweist einer der eindrucksvollsten Handlungen des Festivals zu sein, die Undercover von Virgin Media Bühne Zelt heraus packt für einen überraschend vollendeten Satz. Er könnte jung sein, aber der aufkeimende RnB Star beherrscht die Bühne wie ein Akt zweimal sein Alter, als er pech perfekte Interpretationen von Vegas Girl, neue Single Turn Around und eine Abdeckung von Take Care führt, bevor sie auf einem Sing-a-Finishing lange kann nicht sagen Nein.

Zurück auf der Bühne 4Music, wir die letzten paar Songs vom Feind zu fangen, die uns erfolgreich mit Brust-Schlagen Spur ärgern Away From Here, wir leben und in diesen Städten sterben und Du bist nicht allein.

Immer dazu bestimmt, ein bisschen eines emotionalen für Essex geborenen Murs zu sein, die lokale-boy-done-gut sicherlich liefert, auf einem Hit reich ausgestattete Set unter der glühenden Sonne setzen. Nach dem Chart-Topper einschließlich Denken an mich und Please Do not Let Me Go, startet der X Factor Alumnus in ein oder zwei Verse von Aloe Blacc des I Need A Dollar, bevor er in einem Medley von Melodien bewegt, die ihn an seine eigenen Zeiten erinnern an V als Festival-Besucher selbst. Seine reminisces verfügt Interpretationen von Should I stay (oder soll ich gehen?), Eine Stadt namens Malice und Ordnung - alles im Dienst das beeindruckend große Publikum zu bekommen bopping entlang. Mit der Zeit jedoch fast auf, Murs, die Menge zu seinen größten Hits behandelt, Oh meine Güte, und im Sommer Favorit, Springt Herz einen Schlag, nur während Madness' Sets für ein Duett später wieder auftauchen.

Gleich am anderen Ende des Spektrums Erfahrung ist Tom Jones. Sein neueres, bluesier Material ist alles ein bisschen auf der Hauptbühne V Festival Menschenmenge verloren, die für Hits Sex Bomb und Delilah hechelt. Zum Glück für sie, sind ihre Gebete mit einem beantworten Es ist nicht ungewöhnlich Sahnehäubchen.

Tinie Tempah beweist eine unschlagbare Showman, als er auf der Hauptbühne nimmt, komplett mit Shirt tupfen, für eine Weste-peitschend Reihe von UK Rap. Ja, es ist ein Element von Déjà-vu zu seiner Leistung, nach Labrinth auch gespielt Pass Out und Erdbeben, aber wir sind mehr als zufrieden mit dem Zusatz von Frisky und Wonderman.

Nach einem in geeigneter Weise schläfrig Satz von schläfrig indie Staffel Snow Patrol, dann ist es Zeit für die eigentliche Veranstaltung am Wochenende - die willkommene Rückkehr von The Killers, die auf der Bühne platzen klassisch Pogo, Told Me Jemand. Der Transport von uns direkt zurück zu unserem Schlangenbiss-swilling uni Tage, sie durch Lächeln laufen wie du es meinst, Spaceman und eine Abdeckung von Joy Division Schattenspiel unter anderem vor der Fertigstellung von Herrn Brightside und All diese Dinge, die ich getan habe. Sie lassen für einen Moment, nur zurückkehren (quelle Überraschung) Momente später für mitreißende Interpretationen von Jenny war ein Freund von mir und When You Were Young.

Die Handlungen haben könnte wie die Fliegen fallen gelassen (ou es Nicki Minaj, Frank Ocean, LMFAO, Dappy etc etc?), Aber das hinderte nicht V von seinem Status als Premium-Pop-Festival in Großbritannien erhalten. Gawd segne dich, Richard Branson.

CELEBS AT FESTIVALS - ALLE PICS VON V FEST

V FESTIVAL HAIR & BEAUTY - RECREATE der A-Liste LOOKS

V FESTIVAL STREET STYLE - HAIR & BEAUTY