Sportstar der Woche: Jessica Ennis-Hill | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Sportstar der Woche: Jessica Ennis-Hill

Sportstar der Woche: Jessica Ennis-Hill

Unser Sport Star der Woche: Jessica Ennis-Hill

Keine von GLAMOUR sagen zu Sexismus im Sport Kampagne, jede Woche wir interviewen eine wunderbare Frau im Sport als Teil. Heute ist es verfolgen und Feldmeister Jessica Ennis-Hill. Jess gewann Gold im Siebenkampf bei den Olympischen Spielen London 2012, und ist ein ehemaliger britischer Rekordhalter über 100 Meter Hürden, Hochsprung und die Innen pentathlon. In diesem Monat gibt sie ihr sportliches Comeback nach Verletzung und die Geburt ihres Sohn, Reggie. Wir schlossen wir Jess für eine Trainingseinheit in Sheffield - und zwischen den Schaltungen, Kniebeugen und Runden auf der Strecke, schafften es, ihre unglaubliche Karriere zu diskutieren.

Wie sind Sie in den Sport bekommen?

„Als ich etwa zehn Jahre alt war, schickten mich meine Eltern zu einem Leichtathletik Sommerlager, um zu versuchen, all die verschiedenen Ereignisse und ich habe es wirklich genossen. Ein paar Trainer gefragt, ob ich einmal pro Woche trainieren wollte, die zweimal in der Woche wurde, dann drei mal pro Woche. Wenn ich die heptathlon zuerst versuchte ich dachte: ‚das ist wirklich hart, ich mag es nicht‘, aber ich mit ihm stecken.“

Was ist besonders anspruchsvoll über die heptathlon?

„Die Möglichkeit, die verschiedenen Ereignisse zu lernen und zu tun, um sie richtig. Und ich hasse es immer noch absolut die 800m. Aber wenn man auf ein bestimmtes Niveau zu erhalten, können Sie nicht eine schwache Veranstaltung haben, müssen Sie sich bei allen sieben gut sein. Ich. Wenn Sie die Vielfalt genießen, ist jeden Tag völlig anders - ich habe ein bisschen Kugelstoßen, die Hürden, Gewicht Sitzungen hält Sie motiviert, haben Sie all diese verschiedenen Dinge wurden auf dem Auge zu behalten „..

Wie fühlen Sie sich über Ihr Comeback?

„Was früher eine Sorge mich während des Trainings sein, ist nicht so viel von einer Belastung jetzt, dass ich Reggie habe -. Er ist wichtiger Sie haben egoistisch sein, wenn Sie trainieren - Sie tun alles für Sie,. Für Sie in der besten Form für Wettkämpfe sein Jetzt ist es nicht nur um mich, es geht um Reggie ist, aber ich bin immer noch sehr konkurrenzfähig -. Ich immer noch gut die Menschen sieht, tun und besser sein will, und das beste, was ich kann , das ist auf jeden Fall immer noch da.“

Wie wichtig ist mit der richtigen Einstellung als Sportler?

.. „Es ist wirklich wichtig, wenn Sie Training und Wettkampf habe ich konzentriert zu halten und realistisch sein, was erreichbar ist, ich wieder an meinem besten sein wollen, es wird nur ein wenig Zeit in Anspruch nehmen - aber hoffentlich nicht zu lange wenn ich. Letztlich glaube, in was ich tue, ich weiß, ich werde sein, wo ich für die Rio Olympischen Spiele im nächsten Jahr sein muß.“

Was können wir das Profil Frauensport erhöhen tun?

„Die Olympischen Spiele sind immer eine gute Zeit, mehr weibliche Vorbilder zu sehen, entstehen;. Es gibt viel mehr weiblichen Sport im Fernsehen, sowie Sportarten, die Sie normalerweise nicht sehen, es geht auch um das Marketing und Werbung rund um Frauensport zu verbessern und. Dass kommt auf der Finanzierung. Die Arbeit mit Adidas, ich die Gelegenheit bekommen, Werbekampagnen und Fotos schießen zu tun, Dinge, die mich in einer anderen Arena gesehen bekommen, nicht nur die Sportwelt. Es ist wichtig für junge Mädchen, die Sie außerhalb der Spur zu sehen auch. Am Ende des Tages, machen die großen Sponsoren einen großen Unterschied.“

Warum ist Sport wichtig?

„Ich habe so viel von Sport genommen, und damit meine ich nicht Medaillen - es hat mir die Person, die ich bin, ob Sie eine Spitzenathletin sind oder nur ein‚Freizeit‘Athlet, Sport Sie so viel lehrt, man lernt Disziplin. Und konzentrieren sich, und Sie können das in andere Bereiche Ihres Lebens und natürlich sind Sie fit zu halten und auf der Suche nach Ihrem Körper, auch ich finde es gut, viele verschiedene Sportarten versuchen -.. Sehen, wo Ihr Talent liegt und was Sie interessiert am meisten.“

Jessica trägt den Adidas Climachill Bereich und Ultra-Boost-Trainer Adidas, adidas.co.uk

Folgen Sie @GlamourMagSport auf Twitter und zeigen Sie Ihre Unterstützung für die GLAMOUR des Say No To Sexism In Sport-Kampagne