Rita Ora - Frauen des Jahres interviewen | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Rita Ora - Frauen des Jahres interviewen

Rita Ora - Frauen des Jahres interviewen

Rita Ora spricht ihre Karriere in der Musik, TV und der großen Leinwand.

In diesem Jahr ist sie die Charts kommandierte, die Kasse und Samstag-Nacht Prime-Time. Gibt es nichts, Rita Ora nicht tun kann?

Eine Frau, die auf die Durchführung vor gigantischen ausverkauften Massen verwendet wird, muss TV eine Brise finden. Nicht so, lacht Rita Ora.

„Es war wie,‚Aargh, die Kameras rollen, SPEAK‘, und dann kamen die Worte Taumeln aus“, sagt sie. „Live im Fernsehen zu sein, war versteinern, zunächst. Sie es ziemlich schnell gewöhnen, aber jedes Mal die Lichter kommen, erhalten Sie das Adrenalin, Spannung und ein wenig Angst.“

Sie würden es nie wissen, ihr Debüt als Richter und Trainer auf Series Vier von The Voice beobachten, neben Sir Tom Jones, Will.i.am und Ricky Wilson. Die unbändige Energie, Begeisterung und flirtiness sie auf die Rolle gebracht machte sie einen natürlichen Mentor - als ob sie seit Jahren auf dem heißen Stuhl gewesen war - und es ist fair zu sagen, dass Rita ist mehr als ein bisschen chuffed zu GLAMOUR die abgestimmt werden gewinnen TV-Persönlichkeit. „Ich bin so froh, für meine Arbeit an der Stimme anerkannt zu werden. Es hat eine große Lernkurve für mich war und ich habe es wirklich genossen. Wir hatten ein solches Lachen und ich arbeitete mit einigen sehr talentierten Sänger. Es ist eine Ehre, danken Sie in der Tat“, schwärmt sie.

Es ist für Rita ein arbeitsreiches Jahr, mit einem Auftritt in Show-of-the-Moment Reich und die kleinen Sache, die Rolle von Christian Grau Schwester Landung, Mia, in Fifty Shades Of Gray (ihre Rolle im ersten Teil war klein , aber sie für die beiden Fortsetzungen, die versprechen eine tiefere Geschichte) bestätigt worden ist. Sie fand auch Zeit, um ihr viertes No1, Rack (I Will Never Let You Down) eine Musik Zusammenarbeit mit Iggy Azalea und eine Art und Weise eine mit Adidas.

Zur Frage, ob sie für die Serie Fünf bis die Stimme die Rückkehr, ist sie noch nicht sagen, aber es ist klar, sie in diesem Jahr auf ihrer eigenen Stimme konzentrieren. „Haben Sie meine neue Single gehört?“ Sie fragt. „Das Album kommt bald auch. Ich kann nicht für jeden etwas warten, um es zu hören.“ HCW

Fotografie durch Jem Mitchell

Bisherige Preisträger sind: Naomi Campbell (2014), Nicole Scherzinger (2013), Dannii Minogue (2011, 2010, 2008)

Fashion Director: Natalie Hartley. Haare: Chris Appleton. Make-up: Kirstin Piggott an Julian Watson für Rimmel London.

Nägel: Michelle Humphrey bei LMC
Worldwide. Mode - Assistent: Holly Weiß. Leotard, Rock und
Halskette alle Louis Vuitton