Musikerin Laura Groves bei Drambuies Brass and Crimson Event | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Musikerin Laura Groves bei Drambuies Brass and Crimson Event

Musikerin Laura Groves bei Drambuies Brass and Crimson Event

Eine Nacht der Musik und Cocktails...

Treffen Laura Groves, Ihr neuer Lieblingskünstler. Wir haben wir mit ihr auf Drambuie der Brass & purpurne Pop-up-Nacht musikalische Erinnerungen, ihre eklektischen Einflüsse und den Nervenkitzel einer Live-Performance zu sprechen...

Laura Groves, der Liedermacher früher als Blue Roses bekannt ist, schafft Songs, die Sie auf weg schwimmen kann. Verträumt und schön, aber immer noch sehr modern, ist ihr Ziel, „eine Atmosphäre zu schaffen“, und es ist unmöglich, nicht ohne zu verlangsamen und wirklich hört einen ihrer Tracks zu hören.

Hervorgegangen aus einem folkigen, akustischen Sound zu etwas mehr elektronischen (aber in der sanfteste, indie-infundiert Art und Weise), ist ihr Sound absolut einzigartig. Und ihre eklektischen musikalischen Einflüsse widerspiegeln, dass: „Joni Mitchell, Kate Bush, Stevie Wonder - Ich höre viel klassische Musik auch“, erklärt sie.

Live-Musik geprägt Laura von einem frühen Alter - „ich in einem musikalischen Haushalt aufgewachsen Meine Eltern beide das Saxophon gespielt, und ich kann mich erinnern, zu Musikproben genommen werden, als ich klein war.“. Als Teenager zog sie mit Freunden in ihrer Heimatstadt Bradford auf Gigs: „Es ist eine ruhige Art von Ort, aber es war ein bisschen von einer Szene für eine Weile und vielen spannenden Bands aus, dass kommen.“

Die Magie einer Live-Performance ist alles auf ein Gefühl der „Gemeinschaft“, sagt Laura. „Ich liebe es, mit einer Band zu spielen - es gibt ein Gefühl der Gemeinschaft auf der Bühne mit den anderen Musikern, wenn jeder tut, was sie am besten kann, und es kommt alles zusammen.

„Es gibt auch ein Gefühl der Gemeinschaft innerhalb eines Publikums, wenn Sie Live-Musik gerade sehen es wirklich erstaunlich, gemeinsame Erfahrung ist“, sagt sie. „Ein großer Auftritt ist ein Austausch von Inspiration und Ideen - es ist wirklich direkt ist, ist es anders zu einem Datensatz zu hören, es ist dort vor Ihnen geschieht.“

Und Gig heute Abend in Glasgow hat genau das getan. Drambuie der Brass & purpurnen Nacht - ein Pop-up-Nacht der Live-Musik und Cocktails inspiriert von der New Yorker 60er Barszene - war die perfekte Kulisse in Lauras Musik verirren. „Ich ziehe es auf jeden Fall in einem intimen Ort durchgeführt wird. Es ist eine viel engere Verbindung mit dem Publikum auf Nacht wie diese“, sagt sie. „Es ist wirklich etwas Besonderes.“

Post-Show ist es Zeit für sie zu entspannen, sich ein Drambuie Collins und an dem Spaß teilzuhaben: „Es gibt immer eine Menge Adrenalin, wenn Sie Bühne aus - es ist ein echtes High Ich mag, etwas zu trinken und ein wenig ein. Tanzen." Prost.

Drambuie lädt die ganze Nacht an seinem Messing und purpurnen Gig Nächte Shimmy:

21. September in Manchester & 6. Und 7. Oktober in London

Besuchen Sie nts.live/shows/drambuie-presents für Line-up und Standortdetails