Michelle Mone im Hey Its OK Podcast | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Michelle Mone im Hey Its OK Podcast

Michelle Mone im Hey Its OK Podcast

Baroness Michelle Mone: "änderte ich meine Garderobe für das House of Lords"

Michelle Mone zeigt ihre wirklichen Gedanken über angemessen für Ihren Arbeitsplatz Dressing.

Baroness, OBE Unternehmer und Allround-Mädchen Chef Michelle Mone verbunden GLAMOUR des Editor-in-Chief Jo Elvin und Entertainment Regie Helen Whittaker für diese Woche Hey Es ist OK, Podcast, wo sie an veränderte ihre Garderobe whens gab sie im House of Lords zu arbeiten begann.

Reflektierende zurück an ihrem ersten Tag, sagte die Wäsche Königin: "Ich trug ein Kleid über dem Knie, zeigte auch ein wenig Spaltung und es war ärmellos und ich wurde gesagt, schnell‚nein, nein, nein, das ist nicht, wie Sie sich kleiden.. ‚“

Hören Sie den vollständigen Podcast unter:

Die 45-jährige und Mutter von drei Kindern, die ihr neuestes Projekt Michelle Mone Interiors nur ins Leben gerufen hat, erklärt dann ihre Ansichten über Arbeitsplatz-Dressing zu sagen, dass es sehr viel hängt von der Arbeit, die Sie tun.

„Wenn Sie an einem Anwaltsbüro arbeiten Sie nicht wirklich mit Trainingsschuhe auf und kurze Röcke und alles andere wieder auftauchen kann,“ erklärte sie. „Für mich, neige ich dazu, eine sehr Satz Art und Weise auf, wie ich für die House of Lord zu kleiden.“

Aber das hat aufgehört sie nicht aus der Zurichtung der Art, wie sie für die Business-Seite ihrer Karriere will. „In der Wirtschaft, ich war immer Frauen ermutigt wird, sich zu sein und sexy zu fühlen. Für eine Vorstandssitzung ich einen Schlag trocken bekommen würde. Ich nicht zu ängstlich war meine Spaltung zu zeigen, weil ich in diesem Unternehmen war“, fügte sie hinzu.

„Wenn ich nicht das Gefühl, sexy, selbstbewusst oder gut mit dem, was ich in einem Business-Meeting anhabe oder geht Angebote zu machen, werde ich nicht durchführen.“

Mone, der ein globaler Sprecher und Mentor (ernst, ist es etwas, was sie nicht tun können ?!) teilte auch eine Botschaft der Inspiration für den Podcast-Hörer und sagt: „Ich Schule ohne Qualifikation bei 15 verlassen haben und ich jetzt ist am Hause der Herren eine Baroness und wurde in einem Arbeiterviertel gebracht. Deshalb denke ich, die Kinder da draußen al, können Sie es auch tun.“

Sie diskutierte auch ihre Ansichten über dunkle Pferde und was sie wirklich denkt über einen Plan B mit

Unsere Bearbeitung der schicksten, sexiest Dessous für den Sommer