Mad Men Janie Bryant Designer beste Kostüme | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Mad Men Janie Bryant Designer beste Kostüme

Mad Men Janie Bryant Designer beste Kostüme

Mad Men: die (Stil) Was bisher geschah

Bettys Kittel. Megans Mini-Röcke. Wie

Mad Men gleitet in die erste Hälfte der letzten Staffel,

Kostümbildnerin Janie Bryant begrüßt die 60er Jahre Stil, der nach wie vor

Macht uns ohnmächtig.

Wenn Mad Men treffen unsere Bildschirme im Jahr 2007, war es schwer, nur ein Grund, diese Show zu einem 60er Jahre Werbung exec so süchtig war genau zu bestimmen. Von Jon Hamm sexy Anti-Helden Don Draper, zu den ersten sproutings des Feminismus am Arbeitsplatz, waren wir begeistert. Sogar die Kostüme auf einem Eigenleben genommen. Die preisgekrönte Show Kostümbildnerin, Janie Bryant, stimmt es gibt noch mehr zu bieten als nur sein era-angemessen. „Ein Kostümbildnerin ist über die Geschichte des Charakters durch die Kleidung zu erzählen. Verschiedene Jobs, unterschiedliche Motivationen.“Und ein verdammt viel von Kleidung. „Während der vierten Staffel, wir gezählt, wie viele Kostüme dort pro Folge waren“, sagt Janie. „Es war 78 Kostüme für die Hauptdarsteller, Gast Besetzung und Tag-Player. Dann wurden 400 für die allein Extras.“Ja, das ist mehr als 30.000 Kostüme auf dem Laufenden. Wir kennen unsere Favoriten, aber die besser als Janie ihre größten Hits zu holen?

Megan Draper - Staffel 5

„Das war ein wichtiger Moment, nicht nur für Megan, aber für die Show, weil sie es an den späteren 60er Jahren bewegt. Dies war das erste Mal, dass wir ein Zeichen sahen ein Mini-Kleid tragen.“

Megan Draper - Staffel 5

„Ich wollte es ein schwarzes Cocktail-Kleid sein, wie ich Megan wollte Wohnung stehe gegen den Drapers. Plus schwarz wie der ultimative Ausdruck der Kultur Französisch zu mir sprach. Sie singt [Zou Bisou Bisou] und Tanz, so dass die Akkordeon Hülse gab ihre Bewegung - es ist nur alles so gut zusammengearbeitet „.

Joan Harris - Staffel 6

„Das ist eine meiner Lieblings-Kostüme aller Zeiten. In dieser Saison für Joan war wirklich interessant, weil sie in ihrer Karriere jetzt ganz angekommen ist. Ich sprach mit Matthew Weiner [Mad Men Schöpfer] darüber, wie ich mich fühlte dies der Saison war, dass Joan Fortschritt konnte und in der Zeit vorwärts bewegen, weil sie das Geld und den Zugang zu dem Kauf Dinge haben würde, die modernere waren.“

Joan Harris - Staffel 6

„Christina [Hendricks] und ich scherzen, dass Joan immer kauft sie zwei Größen zu klein Kleidung und sie ist immer die Sanduhr akzentuieren, obwohl 60er Jahre Mode war nicht etwa, dass es mehr ist Ende der 50er Jahre Zeit. Joans Kostüme sind immer sehr ausgestattet und die Herrenmode-Stil Weste [Weste] und Rock Kombination war sehr beliebt in den 60er Jahren mit den Rüschen, es immer noch weiblich ist und flirty -. Sehr Joany -. Aber mit der Weste und Rock, es ist Autorität hinter dieser Silhouette mit Joan, es geht um Juwel Töne. Ich liebe die Gestaltung für sie mit einer starken Palette, weil ich sie als ein Zeichen von Stärke zu sehen“

Don Draper - Staffel 1

„Das ist auf jeden Fall der klassischen Look Don Draper. Er versteckt sich hinter der Fassade seines Anzugs - es ist wie eine Rüstung, um ihn von der Außenwelt abschirmt und sich selbst. Ich mag seine Palette minimal sein, sehr maskulin, und nie protzig. Es gibt eine Feinheit zu sein Kostüm, und es ist immer gut abgestimmt. Ich habe alle Don Anzüge und Sakkos im Laufe der Jahreszeit entworfen und hergestellt.“

Don Draper - Staffel 1

„Die Figuren wiederholen Kostüme, die Ich mag, wie es ist realistisch“

Peggy Olsen - Seasons 2 & 3

„Das ist einer meiner Favoriten. Es ist so bescheiden Peggy. Ich sah sie immer als sehr strukturiert und geschichteter Charakter, so liebte ich die Idee von ihr eine Art von Druck oder Textur zu ihrem Gewebe mit, die die Komplexität ihres Charakters nachahmt. Der Faltenrock, der hohe Kragen, es ist alles über ihre bescheidene Art, und es ist sehr professionell. Dies ist die Ikone Peggy Kleid.“

Peggy Olsen - Seasons 2 & 3

„Ich liebte die Veränderung, die Peggy in der ersten Staffel ging durch - wie die Veränderungen der Gewichtszunahme, die Schwangerschaft - und wie mit dem in dem Kostüm-Design zu beschäftigen“

Betty Francis (dann Draper) - Staffel 2

„Für diese Szene wollte ich ihre Palette von sehr blassen Blau-, Grau-, Beige-, Gelb- und Weiß in eine kräftigere Farbe zu verschieben, weil das ist, wenn sie die Erkenntnis hat, die Don auf ihr mit Bobbie Barrett wurde betrogen.“

Betty Francis (dann Draper) - Staffel 2

„Die Farbe ihres Kleides hatte im Moment sehr stark sein. Ich war begeistert von den Einsätzen der Perlen mit und die Strass, und auf dem Unterkleid das Detail über die Büste zu haben.“

Roger Sterling - Jahreszeiten 1, 2 & 3

„Die Idee hinter dieser Klage ist, dass Roger Sterling aus altem Geld kommt. Der dreiteilige Anzug ist raffiniert und Elite. Ich sah ihn als Charakter, der seine Anzüge gemacht für ihn hatte, und Paul Stuart gehen würde [High-End-Männerladen], die ihn gekannt haben würde, da er ein kleiner Junge war.“

Roger Sterling - Jahreszeiten 1, 2 & 3

„Ich habe diesen Anzug entworfen und fand ein Vintage - Futter mit gedruckten Spitzen auf dem Stoffe und ein‚S‘. Es war ein Glücksfall, aber ich war begeistert von der Idee , dass er alles monogrammiert haben würde.“
[I] Mad Men kehrt am Mittwoch , April 16 um 10 Uhr auf Sky Atlantic HD