Loving review: Wird Ruth Negga die beste Schauspielerin für Loving gewinnen? | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Loving review: Wird Ruth Negga die beste Schauspielerin für Loving gewinnen?

Loving review: Wird Ruth Negga die beste Schauspielerin für Loving gewinnen?

FILM REVIEW: Ruth Negga ist ein Kraftpaket in 'Lieben'

Die einfache Botschaft, die Liebe wird immer im Zentrum dieses Films triumphieren, sagt Glamour Filmkritiker Mark Eccleston

Wir sind im Zentrum des Awards-Saison und es gibt eine Reihe von Konkurrenten, die sich mit Identität, der Rasse und der Bürgerrechte Schlange. Unter ihnen sind Zäune, die raketenbetriebenen versteckte Figuren und die intensive Moonlight. Liebend - die wahre Geschichte ein zwischen verschiedenen Rassen Paare, die ihre Ehe anerkannt durch die lokalen Gesetze gekämpft haben - ist ein angenehm respekt Film, der den heimischen vor dem dramatischen bringt. Es ist roh, tief empfunden und sicherlich treu zu den Fakten des Falles, aber wagen wir sagen, es ist, manchmal wahre Geschichten brauchen ein wenig von der Behandlung Hollywood.

Der Name der beiden Hauptfiguren, Richard und Milder Liebevoll, ist ein Geschenk für einen Film mit der einfachen Botschaft, die immer siegt lieben. Die Zeitleiste der Ehe des Paares ist allerdings ein wenig komplizierter. Unordentlich, wie im richtigen Leben immer ist, und schwieriger, wenn getreulich die emotionale Dynamik Schritt zu halten gefolgt. 1958 Richard (Joel Edgerton) und Mildred (Ruth Negga) ausgelassen aus ihrem Heimatstaat Virginia zu heiraten im benachbarten Washington DC Nach ihrer Rückkehr sie von der örtlichen Sheriff verhaftet wurden (eine ziemlich unangenehme Marton Csokas) für Virginias Rassen Integrität zu brechen Handlung. Sie hatten nun entweder verlassen den Staat oder das Risiko für bis zu 25 Jahren eingesperrt werden. Sie stellen zunächst zu Hause in Washington DC auf, bevor gelegentlich Rückkehr bis zu ihrem Fall im Jahr 1967. Damit vor Gericht gebracht wurde, einige der unmittelbaren, kühle Bedrohung für das Paar und ihre wachsende Familie verdunstet aus dem Film. Mildred wirft die Kinder, und Richard bekommt wieder zu Maurer-. Es ist hier, dass Regisseur Jeff Nichols es mit einer Kelle aufgetragen haben sollte, wenn auch nur für nur eine Szene oder zwei. Wir sehen ein verdächtiges Auto um ihre Heimat hängen, ein Ziegelstein geworfen wird. Aber das war es schon.

Jeff Nichols ist ein brillanter Regisseur, das haben wir gesehen, mit dem Matthew McConaughey Fahrzeug Mud. Geboren in Arkansas, er kennt den tiefen Süden gut, und es zeigt auf dem Bildschirm. Die Landschaft, die kleinen Städte und Nebenstraßen, eine staubige Authentizität. Wir brauchten nur einen Showdown irgendwo, und wie die Lovings nicht ihre eigene Studie teilnahmen, waren wir, dass es auch verweigert. Da die Anwälte in ihrem Namen zu kämpfen Kopf ab, murmelt Richard „den Richter Sagen ich liebe meine Frau.“ Es ist mächtig Moment. Es sollte nur mehr, wie es gewesen sein.

Wenn das nicht wie eine Empfehlung klingt, es muss gesagt werden - Ruth Negga Kraftpaket Leistung unumgängliche ist. Obwohl sie nie ihre Stimme erhebt, verkörpert Negga die leise heroische Frau, die nicht von der Person getrennt werden bestimmt ist sie liebt. Es ist ihr eine Oscar-Nominierung einbrachte und dazu beigetragen, das beste Schauspielerin Rennen in diesem Jahr in die Kategorie drehen zu beobachten.

Und ihre Konkurrenz sieht wie folgt aus

Emma Stone für La-La-Land

Stein wird zu schlagen hart sein. Sie ist nicht nur in diesem modernen Märchen musikalisch grandios, gibt es die einfache Tatsache, dass die Wähler in eine Häkchen Raserei bekommen könnten. La La Land erscheint auf dem Stimmzettel einen Rekord 14 Mal. Dann gibt es noch die andere Tatsache - Stone wannabe Schauspielerin Mia ein gewagtes Träumer, dessen Talent erstrahlt im härtesten Unternehmen in der Welt. Academy-Mitglieder für sich selbst stimmen im Wesentlichen.

Natalie Portman für Jackie

Fein beobachtet Aufführungen von realen Zahlen gut tun. Portman geht weiter, die am meisten vertrauten First Lady Jackie Kennedy in einem neuen Licht zu werfen. Bedecken die Folgen ihres Mannes JFK Ermordung Portman führt uns über die Trauer eine ferne Mutter zu zeigen, wer zu sehr ist mit dem Kennedy Medienbild zu steuern. Die Schauspielerin hat bereits den Gong für Black Swan, aber das ist schwer zu ignorieren.

Meryl Streep für Florence Foster Jenkins

Wenn es ein Beliebtheitswettbewerb gibt es wäre kein Zweifel, sie gewinnen würde. Jetzt auf ihre 20. Nominierung ist Streep die ultimative Showbusiness trouper. Hier ist sie ein Schrei als unmusikalisch Opernsängerin Florence Foster Jenkins. Und wer würde nicht eine Wiederholung des Trump Smackdown Rede bei der Golden Globes lieben?

Isabelle Huppert für Elle

Dies ist die erste Oscar-Nominierung für die legendäre Französisch Schauspielerin, die einen Gewinn für sie eine der großen Geschichten der Nacht machen würde. Der Film ist aber, vielleicht ein bisschen zu provokativ für einigen Hollywood Geschmack. Huppert spielt eine Firmenchef Videospiel, das eine komplizierte Rache gegen ihren Vergewaltiger will. Es ist ein herausfordernder Teil, in einem Genre-trotzt Film, aber es macht ihr einen langen Schuss.

Weitere Filme von 2017-muss sehen, nach unten scrollen.

Filme im Jahr 2017 veröffentlicht, die wir wirklich, wirklich kann nicht warten,