Loaded schließt Ende der Jungs Magazine Nüsse | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Loaded schließt Ende der Jungs Magazine Nüsse

Loaded schließt Ende der Jungs Magazine Nüsse

Geladen Falten: Ein weiterer Sieg für die Gleichstellung der Geschlechter

Am Freitag wurde bekannt, dass Loaded nach 21 Jahren endet. Seine letzte Ausgabe, mit Noel Gallagher auf dem Cover, ist jetzt sollten Sie interessiert sein.

Die Veröffentlichung war eine der wichtigsten Titel der Mitte der 90er Jahre Jungs mag hey Tag - eine seltsame Zeit in Publishing, wo Sexismus akzeptabel war, solange sie unter dem Vorwand der ‚Bantz‘ kam und ein gobby, unhöflich Verlierer war in Ordnung, solange Sie waren eine Hälfte von Oasis. Im vergangenen Jahr unterzog Loaded ein neues Gesicht zu mir selbst „anspruchsvollen und anspruchsvoll“ mehr zu machen, die wahrscheinlich mit marodeem Umsatz anstatt der Entwicklung der moralischen oder ethischer Faser mehr zu tun hatte.

Aber es immer noch nicht funktioniert. Geladen blieb auf seinen Titelseiten oben ohne Bilder von Frauen ausgeführt wird, aber immer noch niemand war interessiert. Es getönten seine Schlagzeilen nach unten, nach einem besonders Besorgnis erregend Umfrage von der Middlesex University in 2011. Die Studie an Loaded sah durchgeführt, Nüsse, Zoo und FHM und präsentierten ihre Schlagzeilen Mitglieder der Öffentlichkeit, die sie nicht zwischen den Aussagen von Verurteilten gemacht unterscheiden konnte Sexualstraftäter und qual konnten sie sie nicht auseinander halten.

Der Niedergang von Loaded die Schließung von Muttern im letzten Jahr und Arena und Maxim im Jahr 2009. Zuvor folgt in diesem Jahr die Sonne machte einen ‚Witz‘, dass es ein Ende oben ohne Seite 3. Die Nachricht mit Freude von vorne getroffen wurde zu setzen beschlossen hat, denken Erwachsene im ganzen Land, aber Tage später sagte der Tabloid, dass sie alle eine urkomische Witz gewesen war und sie würden mit ihren Dinosaurier-ähnliche Tradition wie üblich gehen voran.

Es scheint zwei Gründe zu sein, dass diese veraltet, veraltete Konzepte werden immer weniger relevant. Die erste ist mit den Printmedien im Allgemeinen zu tun - wer in Zeitschriften arbeitet würde, dass die Auflagenzahl akzeptieren fallen als Online-Journalismus lebt. Es ist becomingly immer schwieriger, die Verbraucher davon zu überzeugen, berappen 3 € für ein Magazin, wenn sie die gleichen Online zu sehen. Zeitschriften haben noch schwieriger für ihren Platz im Markt zu kämpfen; sie müssen etwas einzigartig und von hoher Qualität anbieten; etwas, das ein Vergnügen zu lesen, fühlt sich an wie. Und mit einem mag Burschen, der Unterschied zwischen dem, was ist online und was in gedruckter Form ist nicht zu unterscheiden ist - können Sie Oben-ohne-Bilder von Frauen finden fröhlich leicht auf Google masturbieren über.

Schritt nach vorn Die Lads Bibel, eine Mischung aus Videos und Fotos, die das Angebot von der britischen 12. Beliebtesten Website ist, bevor auch die Daily Mail und The Guardian. Es eignet sich gut für soziale Medien, teilen Facebook und Twitter glücklich Inhalte, die ihr Wachstum beigetragen hat.. Nach unsurprising Kritik, es Features entfernt wie „Bumday Montag und‚Spaltung Donnerstag:‘Gut gemacht, Jungs, gut gemacht hat, wie schrecklich progressiv von Ihnen.

Der andere Grund Jungs mags sieht vielleicht eine Abnahme der Popularität ist, weil die Gesellschaft aus Sicht der Frau verändert mich. Nein, wir sind noch nicht da, aber heute ist eine bessere Zeit, eine Frau zu sein als je zuvor - Feminismus als Begriff heute allgegenwärtig ist, argumentieren einige können bis zu dem Punkt, wo seine seine Bedeutung zu verlieren. Emma Watson war sicherlich nicht die erste, die Jungs mit der Gleichstellung der Geschlechter beteiligt zu bekommen, aber sie war ein junger influencer mit der Kraft der Gedanken eines ganz neuen Publikum zu ändern, was Feminismus bedeutet. Robin Thicke ‚s verschwommene Linien können im Jahr 2013 populär gewesen, aber seine spätere Karriere Bemühungen haben eine Katastrophe gewesen. Auch hat Pharrell jede Verwicklung mit dem Schreiben des Songs verweigert.

Frauen wie Caitlin Moran geklärt, was der Begriff Feminismus bedeutet, und es hat nichts mit zu hassen Männer zu tun. Hilary Clinton kann auch für ein Amt kandidieren (bitte bitte tun); Angelina Jolie, einer der weltweit bekanntesten Schauspielerinnen, wurde dabei ihre größtes Bewusstsein für sexuelle Gewalt in Konflikten zu erhöhen und in jüngerer Zeit, die Welt zu sagen, dass sie ihre Eierstöcke und Eileiter entfernt gehabt haben, nachdem sie von einem Arzt mit, die sie war gefährdet von Krebs - Frauen helfen, zu wissen, was die Optionen sind, sollen sie sich in einer ähnlichen Situation und solche Themen in weniger ein Tabu drehen. Und dann gibt es Jeremy Clarkson, der Hohepriester von anstößigen lad Kultur, der schließlich entlassen wurde, nachdem die BBC schließlich entschieden, dass im Gesicht einen Kollegen Stanzen einen Schritt war zu weit, auch für das Land zu den führenden Einweg Straftat Maschine. Die Art und Weise, in den Frauen wahrgenommen werden, schnell in zu bewegen. Es gibt immer noch Sexismus ja, aber das Argument gegen lauter und zugänglicher als je zuvor. Die Ansicht, dass mehr Junge mags beleidigend zeigt einen Mangel an Humor oder nicht immer der Witz gerade nicht es schneiden zu finden.

Ich vermute, dass der wahren Grund Burschen mags wie die Fliegen fallen wahrscheinlich mehr mit ähnlichem Inhalt online zur Verfügung zu tun, aber ihre fembot Vision von Frauen wird immer veraltet und unrealistisch. Ja, es ist sexistisch und Objektivierung, aber es ist auch nur ein bisschen lächerlich und unvorstellbar. Ich weiß nicht einmal alle Frauen so, und klar viele andere dies nicht tun oder nicht daran interessiert ist, wie sie sind nicht Zeitschriften zu kaufen, die dieses Ideal zu fördern.

Während Entlassungen und Arbeitsplatzverluste, unabhängig von der Situation immer schrecklich sind, kann ich nicht umhin zu denken, dies für die Gleichstellung der Geschlechter ein weiterer kleiner Sieg.

Folgen Sie @ella__alexander auf Twitter.