Hannah Rose Platt Sängerin Musiker: Gig Rezension Album Portraits | DE.rickylefilm.com
Ereignis

Hannah Rose Platt Sängerin Musiker: Gig Rezension Album Portraits

Hannah Rose Platt Sängerin Musiker: Gig Rezension Album Portraits

Warum müssen Sie über Hannah Rose Platt wissen

Hannah Rose Platt ist ein Geschichtenerzähler in der Tradition vieler Land Folk-Sänger vor ihr. Aber in rotem High Heels und ein Sandy aus Fett Outfit (nicht die langweiligen Voll umging 50eren Sachen, aber das Badass Finale Ensemble) und mit Haaren wie Elsa von Gefrorenes.

Liverpool geborene Rose Platt selten über persönliche Erfahrung schreibt, statt sie Inspiration aus Südlondon Kellnerinnen, aus Zeitungsausschnitte und aus den Geschichten ihrer Freunde findet. Sie hat eine einfühlsame Phantasie und eine klare, absorbierende Stimme, die sie die Geschichten von Menschen artikulieren kann, die keine Stimme, ihnen zu sagen haben. 1954 wird aus der Perspektive einer älteren Frau an Demenz gesungen, die für ihr Mann sie jede Nacht am Fenster ihres Pflegeheim wartet bis holen kommen, was sie denkt ihr erstes Date ist. Tänzer ist über eine Kellnerin, die „sie hält Spotlight“, wie sie sich um Café Tische tanzt - ihre persönliche Bühne. Tochter ist einer der wenigen Songs aus ihrem Debütalbum, Portraits, das ist autobiografisch - eine herzliche Hommage an ihren Stiefvater, der sie mit ihrer musikalischen Ausbildung zur Verfügung gestellt und von den Klängen der es viele wichtige Lektionen fürs Leben - nur nehmen nur die besten verliebt.

Im Gegensatz zu vielen akustischen Sängern, endet Rose Platts Material nie rührselig oder eine Note zu fühlen. Vielleicht ist dies aufgrund der Breite der Themen sie von oder wegen der Wärme singen, in dem sie sie Rahmen, aber es gibt ein Gefühl von hoffnungsvollem Optimismus zu allem, was sie singt - eine erfrischende Unterschrift inmitten einer Musikindustrie voller akustischer Melancholie. Dies ist nicht Musik-Genre neu zu erfinden; ihre Arbeit ist eine willkommene Ergänzung der Folk-Country Kategorie und ist umso reicher.

Ein weiterer Unterschied zwischen Rose Platt und ihren musikalischen Kollegen ist, dass sie ihr Album völlig unabhängig geschaffen - eine Kindheit Ziel, das sie eine Realität durch schiere Transplantat, Talent und Entschlossenheit gemacht hat. Im vergangenen Jahr reiste sie solo nach Nashville und arbeitete mit Mitarbeitern von Elvis Costello, Dolly Parton und Alison Krauss Album Portraits zu erstellen, die letzte Woche veröffentlicht wurde. Sie ist gigging jetzt im ganzen Land mit einer fünfköpfigen Band, deren kumulative Credits gehören Sam Smith und Elbow. Album Launch Gig letzte Woche war voll; es gab keinen freien Platz links und der Öffentlichkeit in die Traufe des Veranstaltungsortes stehen hatte einen guten Blick des Musikers zu bekommen, der lächelt nur gestoppt zu singen. Wie alle guten fesselnd Künstler, war die Balance, wie es sein sollte - das Publikum totenstill war, als sie sang und begeistert nach jedem Track Keuchhusten.

Es war ein Abend der echten Feier und eine Präventiv kleine Version der zukünftigen großer Erfolge für diesen begabten Sänger und Songwriter zu kommen.

Für weitere Informationen hier klicken oder jetzt Portraits auf iTunes herunterladen.

Folgen Sie @ella__alexander auf Twitter.

Entertainment 2015: The Ultimate bearbeiten