10 Dinge, die wir lieber hätten als Frauenwagen | DE.rickylefilm.com
Ereignis

10 Dinge, die wir lieber hätten als Frauenwagen

10 Dinge, die wir lieber hätten als Frauenwagen

10 Dinge, die wir nicht haben würde, nur für Frauen Zugwaggons

„Härtere Strafen für ruhige Trainer Verletzungen, Stan. Und Frieden in der Welt.“

Es hat ein Spiel von MPs gewesen Frauengruppen und, na ja, so ziemlich jeder nach dem Labor MP Chris Williamson auf Victoria Derbyshire TV-Show vorgeschlagen, dass es eine Beratung soll auf der Einführung nur für Frauen Wagen trainieren.

Der Schatten Feuer Minister zitierten die schockierenden Statistiken über sexuelle Straftaten an britischen Zügen - 1448 sexuelle 2016-17 berichteten Straftaten, im Vergleich zu 650 Vorfällen in 2012-13 - und sagten, dass angesichts nur für Frauen Wagen „, dass ein sicheren Raum für Menschen bieten würde, wenn sie wollte es“.

„Meine heiße nehmen auf Frauen nur Wagen. Absolut schreckliche Idee. Es im Wesentlichen auf den Versuch aufgibt Angriffe zu verfolgen“, twitterte der Labour-Abgeordnete Jess Philips.

Ihre Kolleginnen und Arbeits MP Stella Creasy fügte hinzu, dass nur für Frauen Wagen Einführung würde nicht „halten Frauen sicher ihre Bewegung beschränken“, sondern „normalisieren Angriffe“.

Williamsons Kommentare waren kein Plan, nur ein Vorschlag. Aber dieser Vorschlag führt einen zart gefährlichen Weg der Opfer-Schuld nach unten. Wenn eine Frau in einem gemischtgeschlechtlichen Wagen sitzt und dann angegriffen, wäre es ihre Schuld für seine „provokativ“ sein? Es fühlt sich sehr ähnlich wie dies die Idee der Frauen geben würde „andere“ zu sein, während wirklich, wir Männer und Frauen müssen gleich fühlen, weshalb wir Feminismus brauchen.

(Es ist ein gif, Jungs, beruhigen.)

Im Grunde, was wir brauchen, ist nicht irgendwo für Frauen zu verstecken, aber für die breiteren Bereiche sicher zu sein. Wir müssen die Menschen zu verstehen, dass sie von jeder Rücksicht muss, und wenn sie es nicht tun, dann wird es Konsequenzen geben. Und die Folgen sollten als ausreichend abschreckend wirken.

Also, während wir darüber denken, hier sind 10 Dinge, die wir von den öffentlichen Verkehrsmitteln wollen, anstatt nur für Frauen Wagen.

1.) Quiet Coach Oberherren

Oh man dachte, dass ich in diesem standfirst Scherz? Nein. Die Menschen haben zu oft das Recht des Quiet Coach gebrochen, und es nicht ausstehen kann. Art der Bindung in der nur für Frauen Trainer Diskussion, wenn Sie jemals versucht haben, höflich, jemanden zu fragen, nach unten zu beruhigen, dann ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie eine earful bekommen haben würden.

Also absolut keine clicky Tastatur Töne (es gibt keine Entschuldigung für diese wie auch immer, nicht im Jahr 2017). Keine lauten Kopfhörer und auf jeden Fall keine Telefonate. Wenn Sie sprechen müssen, dann tun so unter den Atem und halten Sie es kurz. Ansonsten sollte es sofort electrocution sein oder ein Fest Stare oder ein massiver großer Quiet Coach Chef es auszusortieren.

Kann nicht damit umgehen? DAS IST BUCHSTÄBLICH, was der Rest des Zuges da.

2. Zaubersprüche die sofortigen Verschwinden von warmen Speisen, um sicherzustellen, dass Gerüche

Ein Zug Picknick ist eine wunderbare Sache, aber mit vier Gängen warmem Abendessen zu f * ck erhalten, die von Tod stinkt und wird am Ende weitgehend über den Boden verschüttet.

3. Toiletten, die für die gesamte Reise arbeiten

Einer dieser Tage, Bahnunternehmen wird das Geheimnis zu halten eines Zuges Toiletten grenzwertig erträglich für die Dauer entsperren, aber vorher werden die Passagiere müssen den Dreh bekommen, eine Toilette wie ein Mensch eher als ein städtischer Fuchs mit versucht, seine zu brechen Art und Weise in einen Müllsack. Oh - und mehr Personal, ideal. Nicht, dass es Hunderte von Menschen Schlange, um Zug loos zu reinigen, aber da sind wir. Vielleicht ist die Antwort sie Kaiser des Zuges zu nennen und ihnen massive Lohnerhöhungen geben. Oh! Sie konnten verbinden sich mit dem Quiet Coach Over, vor allem, wenn wir ihnen eine Form von Taser geben.

[Instagram id = "841227931347230721"]

4. CCTV auf einer Stufe mit einem Pub Fußball „big screen“

Schrecklich, gruselige Dinge passieren auf dem öffentlichen Verkehr jeden Tag, aber oft entweder CCTV Filmmaterial ist nicht gut genug, um die betroffene Person zu fangen, oder es ist einfach nicht da. Und wow - Sie brauchen es. Im vergangenen Jahr war ich auf dem Bus nach Streatham, wenn zwei Frauen mir gegenüber sitzt im Stehen auf einem Mann plötzlich spitz, und schrie mein Nachbar „der Rock Er filmt auf.“ Sie hatte ihn auf seinem Kamera-Handy aus über die Lücke gesehen zu filmen, der widerlichen alten lech. Ich schrie den Fahrer, der den Bus gestoppt und der Mann verließ den Bus sucht schockiert.

„Keine Sorge“, sagte der Fahrer. „Wir werden ihn auf der CCTV bekommen.“ Aber werden sie? Haben sie? CCTV Filmmaterial ist nicht gerade Game of Thrones in hallo-def. Denken Sie an die screen Sie auf Twitter gesehen: ist, dass auch ein Gesicht? So in der Lage sein zu sehen, wer und warum und was wäre ein großer Vorteil sein, die würde würde wiederum Hilfe bei Punkt 5.

5. Walks der Scham für alle, die jemanden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angreift

Es muss eine Ruhe, Ruhe und absolute Sicherheit sein, dass das Verhalten einschüchternd auf öffentliche Verkehrsmittel strafrechtlich verfolgt wird. Eine Null-Toleranz-Haltung könnte helfen Passagiere befähigen, die oft so stehen und zusehen Menschen ohne störende missbraucht werden; manchmal, weil sie, was es ist nicht ihre Sache, oder weil sie zu kümmern sich verletzen wird.

Am besten, müssen wir das Äquivalent des Abrufens Schwester Ursula aus den Fängen Berg und die Einführung von massiven öffentlichen shamings wobei jeder, der, Angriffe tappt oder allgemein Verbrechen um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird die volle Cersei Lannister Behandlung.

6. Eine unsichtbare, undurchdringliche Barriere, die vier Zoll um alle an Bord erstreckt

Vor ein paar Monaten hatten wir eine Umfrage in der GLAMOUR Büro, um zu sehen, ob jemand catcalled worden war, tastete oder empfangen unerwünschte Aufmerksamkeit von einem Mann in einem öffentlichen Ort. Jede einzelne weibliche Hand stieg. Und darüber zu reden, gab es ein universelles Gefühl der Schuld. „Habe ich führe sie auf?“ „Vielleicht war ich unheimlich stehen.“ „Ich muss etwas getan haben.“

Wir nicht. Sie taten. Unser Raum ist zu nehmen ihnen nicht gehört, und andere Menschen die Abneigung, ihre Hände zu halten, um sich nicht auf uns ist.

7. Sofortige Räumung für manspreading

Beruhigen Sie sich der Liebe, werden sie nicht fallen, wenn Sie zusammen die Beine stellen.

Ich meine. Pic.twitter.com/Mti5tsyx1G

- Kat Brown (@katbrown) 26. Juli 2017

8. Züge rechtzeitig verlassen und ankommen, ohne in eine Sardinen drehen kann auf dem Weg

Ein Mädchen kann träumen, nicht wahr?

Einige Ersatzverkehre in Betrieb heute pic.twitter.com/xnJT3riI2U

- BadSouthernRail (@BadSouthernRail) 22. August 2017

9. Menschen jedes andere, wie Menschen zu behandeln

Wir sollten nicht die Idee der nur für Frauen Wagen unterhalten müssen, wenn die Menschen das Recht jedes anderen respektieren könnte zu reisen, Recht zu sein.

10. Freie Fabs an heißen Tagen

Ich meine, während wir zu fragen.

** ** UDPATE GLAMOUR des Leanne Bayley wurde eine kostenlose Fab auf einem Virgin Zug einmal gegeben. Es ist wie ich es geträumt, und es entstand.